• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reifeschrank - Holz oder Plastik?

benwob

Fleischzerleger
Bin gerade dabei einen Reifeschrank (zunächst ohne elektronische Komponenten) zu planen. Bisher hing mein Schinken zum Reifen in einem mit Kunststoffplane bespannten Regal.

Reiferegal.jpg


Das hat recht gut funktioniert, ist mir jetzt aber zu klein geworden.

Ich könnte einfach ein größeres Regal wieder mit Plane verkleiden oder auf komplett aus Holz umschwenken.

Da es hier ja mehrfach die Varianten aus Holz und Plastik gibt mal die Frage, welche Erfahrungen ihr so gemacht habt und was dabei die jeweiligen Vorteile sind?

MfG

Ben
 

Anhänge

  • Reiferegal.jpg
    Reiferegal.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 1.578
OP
OP
benwob

benwob

Fleischzerleger
Da hast Du natürlich recht und deshalb habe ich heute gleich losgelegt. Das Grundgerüst steht schon, aber ich werde es jetzt doch mit Holz verkleiden.
Bei meinem bisherigen Reiferegal hatte ich eine Plane genommen, die ich schon länger hatte. Jetzt habe ich extra einen Neue geholt, aber diese hat beim Auspacken so unangenehm nach Chemie gestunken, dass ich dies meinem Schinken einfach nicht antun kann.
 

Scarabeo

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin,
die Idee von einem Reifeschrank geistert mir auch schon eine Weile durch den Kopf. Für mich kommt nur Holz in Frage. Bei Plastik weiß ich nicht was da ausdünstet. Ausserdem atmet Holz. Behandeln werde ich das Holz mit reinem Bienenwachs. In die Tür werde ich ein Fliegengitter aus VA einbauen. So jedenfalls im Moment der Plan. Muß jetzt nur sehen wann ich Zeit habe den zu bauen.
 
OP
OP
benwob

benwob

Fleischzerleger
Heute ging es richtig vorwärt. Nur noch die Lüftungsöffungen und richtige Griffe fehlen noch.
20171103_171353.jpg

20171103_171444.jpg

Da passt jetzt ordentlich was rein.

Nur wegen der Schutzbehandlung im Innenraum wegen der hohen Luftfeuchte bin ich noch unschlüssig.
@Scarabeo schreibt das er Bienenwachs nimmt und irgendwo habe ich mal was von Speiseöl gelesen.
Vielleicht kann noch jemand mit einem Holzreifeschrank was dazu schreiben.
 

Anhänge

  • 20171103_171353.jpg
    20171103_171353.jpg
    191 KB · Aufrufe: 1.118
  • 20171103_171444.jpg
    20171103_171444.jpg
    203,9 KB · Aufrufe: 1.358

Bayern Griller

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
@benwob gefällt mir dein Schrank.
Ich baue mir gerade auch einen Reifeschrank aus Holz
und werde den Schrank mit einem Raspberry steuern.
Der Kasten ist soweit fertig nur die Steuerung muss ich noch fertig stellen.

Innen hätte ich ihn eigentlich aufgrund der nicht hohen Temperaturen unbehandelt lassen.

Grüße aus Niederbayern
 

Smokertom

Militanter Veganer
Hallo benwob,
ich habe mir auch einen Reifeschrank aus Holz-Dreischichtplatten gebaut. Allerdings habe ich meinen mit Abluft Ventilator, Keramikheizkörper sowie Nebler ausgestattet. Diese sind alle mit Regler verbunden, damit man Temperatur und Raumfeuchte verstellen kann. Nun ich habe diesen unbehandelt gelassen. Allerdings habe ich im nachhinein den Boden und ca. 5 cm an den Wänden hoch mit einer Kunststoffplatte verkleidet. der Grund war, das bei meiner ersten Salamireifung die ersten Tage eine 90%ige Luftfeuchte benötigt, sich eine Menge Wasser am Boden abgesetzt hatte.
Vielleicht stehle ich mal Bilder mit ein.
 
Oben Unten