• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rösle No. 1 F60 Air am Start!

Ciodor82

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportfreunde,

in meinem ersten Thread http://www.grillsportverein.de/foru...gl-smoker-nein-doch-kein-smoker-kugel.259683/ hatte ich noch um Kaufberatung zu einem Smoker gebeten. Da ich mittlerweile von diesem Gedanken weg bin, möchte ich euch fragen, ob ihr zu dem Rösle No. 1 F60 Air Kugelgrill Erfahrungen sammeln konntet oder Testberichte gefunden oder gar erstellt habt. Ich bin doch sehr an diesem Gerät interessiert, finde bis dato aber noch nicht ganz so viel dazu. ...nur ein paar wenige Tests.

Danke an dieser Stelle noch an @Snapshots für den Tipp!

Besten Dank euch allen!
 

Snapshots

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Trete doch mal in Kontakt mit @Acp1986 die haben diesen Grill mehrfach gekauft und halten wohl auch Schulungen ab. hier bekommst sicher gute Infos.
 

rocko

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Ciodor,

ich habe den Rösle F60 zwar noch kein „Air“, aber die Bauweise ist bis auf die Luftzufuhr ja gleich. Die Kugel ist bei mir nun seit drei Jahren im Betrieb und ich bin immer noch sehr zufrieden.
Der Grill ist hochwertig verarbeitet und steht durch den Unterbau auch auf der Wiese stabil. Die Arbeitshöhe ist sehr angenehm und mit dem großen Rädern kann die Kugel auch mal durch den Garten gerollt werden :-)

Die Entscheidung für Rösle war damals:

+ Edelstahlrost
+ zwei Kohlekörbe
+ guter Unterbau
+ Deckelscharnier
+ große Räder
Ich denke mit den Rösle wirst du nichts verkehrt machen. :kugel:

Gruß,
Kai
 

coolcat_65

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo, hab mir im April nach langer Recherche den Rösle F60 Air gekauft und bin zufrieden. Die im Vorpost genannten Kriterien hatte ich auch auf der Liste. Zusätzlich hab ich mir noch einen Smokeeinsatz für den F60 Air gekauft. Funktioniert prima!

Bild01.jpg
Bild02.jpg
Bild03.jpg
 

Anhänge

  • Bild01.jpg
    Bild01.jpg
    248,7 KB · Aufrufe: 9.909
  • Bild02.jpg
    Bild02.jpg
    142,3 KB · Aufrufe: 9.706
  • Bild03.jpg
    Bild03.jpg
    220,1 KB · Aufrufe: 10.595
OP
OP
Ciodor82

Ciodor82

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für eure Beiträge und die Fotos. Dies bestärkt mich definitiv in meiner Entscheidung. Ich hoffe nur, dass der Grill dieses Jahr noch drin ist. ...leider stehen vorher noch ein paar andere Käufe an. :-/

@coolcat_65: wie teuer war der Einsatz zum Smoken? Und hast du ihn schon ausgiebig getestet?
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Den Smokereinsatz braucht man nicht zwingend, es geht auch mit der Minionring Methode und einer Wasserschale
 

coolcat_65

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für eure Beiträge und die Fotos. Dies bestärkt mich definitiv in meiner Entscheidung. Ich hoffe nur, dass der Grill dieses Jahr noch drin ist. ...leider stehen vorher noch ein paar andere Käufe an. :-/

@coolcat_65: wie teuer war der Einsatz zum Smoken? Und hast du ihn schon ausgiebig getestet?


Getestet hab ich ihn (den Smokeeinsatz) bisher zweimal, hab den Grill auch erst seit April - hab auf dem Grill diverse Sachen gegrillt, direkt und indirekt. Bin vom Aldi Säulengrill auf die Kugel umgestiegen und fand den neuen Rösle Air bzw. die Belüftung sehr interessant. Bisher gibt es nicht negatives zu berichten... Nur das er nach häufigen Gebrauch nicht mehr wie neu aussieht :-):-):-)
 
OP
OP
Ciodor82

Ciodor82

Veganer
5+ Jahre im GSV
Bisher gibt es nicht negatives zu berichten... Nur das er nach häufigen Gebrauch nicht mehr wie neu aussieht :-):-):-)

:-D Ich glaube das können andere von ihrem Grill auch behaupten!

Danke für die Berichte und das Foto. Die Baconbomb sieht ja mal RICHTIG gut aus! Hat sicherlich auch ebenso geschmeckt?!

Jetzt steht mir das Schwierigste bevor: meine Frau davon zu überzeugen, dass wir dieses Jahr noch einen neuen Grill benötigen. Ich glaube ich muss ihr mal wieder Blümchen mitbringen. ;-)
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Haha mich hat heute ein Kollege gefragt wie er seine neue Flamme für sich gewinnen kann. Ich hab nur gesagt lederwaren Geschäft und sag such dir was aus ich bezahle :D
 
OP
OP
Ciodor82

Ciodor82

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hey Leute,

auch hier erst nochmal besten Dank an alle für eure Tipps und die Beratung. Gute Nachrichten (für mich ;)): der F60 Air dürfte bereits morgen bei mir eintreffen. ...meine Frau konnte ich doch schneller als erwartet überzeugen. :v:

Zu blöd nur, dass draußen im Moment Weltuntergang herrscht. Ich hoffe, dass sich das bald ändert und ich die ersten Stücke Fleisch auf den Grill schmeißen kann.

@coolcat_65: hast du ein Rezept (inkl. Grillanleitung) für die Baconbomb?
 

coolcat_65

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@Ciodor82 - im Netz gibt es viele Rezepte, meins war von jedem etwas -nach meinem Geschmack/ diese Rolle wird sehr groß - ich würde beim nächsten Mal nur 2/3 der angegebenen Menge nehmen, dann lässt es sich besser händeln: Zuerst habe ich aus Frühstücksbacon ein Netz gelegt (ca. 8 Pakete a. 10 Scheiben) Anleitung im Netz zu finden. Danach habe ich 800g Rinderhack und 800g Schweinehack mit in Milch eingeweichtem Brötchen,. sowie einem Ei vermengt und etwas gewürzt.(Oregano, Pfeffer, Salz, etwas Senf usw.) dann das Ganze auf einem Bogen Backpapier, ca. 1,5cm dick verteilt (siehe Bild). Als Füllung kamen 4 Paprikaschoten, 2 große Zwiebeln und ca. 1Kg frische Champignons, sowie Streukäse zum Einsatz. Paprika, Zwiebeln, Champignons klein Würfeln und in einer Pfanne andünsten bzw. braten. Bevor ich die abgekühlte Füllung auf dem Hackfleisch verteilt habe, habe ich mit Magic-Dust gewürzt. Danach die Füllung draufgeben und den Streukäse. Zum Schluß ein paar Spritzer deiner Lieblings-BBQ-Sauce drüber. Nun vorsichtig zusammenrollen, dies fand ich etwas tricky. Danach wenn möglich in den Kühlschrank (in Folie eingeschlagen) legen.
Nun zum Grill - ich hab mit dem Smokeeinsatz im F60 gearbeitet. War mein erster Versuch: mit 32 Profagus-Grillbriketts und 8 Stück zum Zünden, konnte die Temperatur gut gehalten werden. (ca. 115°C) Zum Räuchern kamen Buchenholzchunks zum Einsatz (ca. 4-5 Stücke a 4x5x2cm). Anheizzeit bis Auflegen der Bombe 45min. Kerntemperatur 10°C. Nach ca. 2,75h war die Baconbomb perfekt und hatte eine Kerntemperatur von ca. 75°C - 76°C. Im Grill stand die ganze Zeit eine große Schüssel mit einer Apfelsaft/Whisky-Mischung. Bei ca. 60°C KT hab ich das erste Mal gemoppt. (mit BBQ-Sauce, Whisky, Apfelsaft, Ahornsaft-Mischung). Bei 70°C KT das zweite Mal. Nach knapp 3h war die Baconbom fertig zum Verzehr und wurde vor den Gästen angeschnitten. Lecker!

Hinweis: beim nächsten Mal würde ich die Flüssigkeit in der Schale vorher heiss machen.

DSC00642.JPG
 

Anhänge

  • DSC00642.JPG
    DSC00642.JPG
    260,2 KB · Aufrufe: 8.170
Oben Unten