• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roggenbrot nach iron.fire

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus Mädels und Jungs,

um das Thema Brotbacken ist es ja relativ ruhig geworden - außer Reinhard @Focaccia und @Rauchzeichen ist das sehr übersichtlich. Ich nehme mich da ja gar nicht aus. Bei mir ist das mit dem Brotbacken im letzten Jahr auf den Schlag etwas abgerissen. Zunächst habe ich ja den Ofen wieder zerlegt und isoliert - da ich das vom Aufwand her unterschätzt hatte, hatte ich da eine ordentliche Pause drin. Dann wurde ich auch noch krank - gleich mal wieder über mehrere Wochen - danach hatte ich natürlich auch wieder alle Hände voll zu tun. Irgendwann habe ich dann auch noch den Sauerteig kaputt gemacht - dann war natürlich erst recht Sendepause.

Neulich habe ich dann meinen BdV gefragt und tatächlich einen Schluck Sauerteig bekommen. Damit juckte es natürlich und ich dachte mir, ich mach mal wieder das Roggenbrot nach @iron.fire. Ich liebe ja Roggenbrot und eigentlich ist das Brot auch relativ einfach gestrickt - natürlich braucht es etwas Übung. Das einzige was ich am Repzept geändert habe war die TA - von 180 wieder auf 170, da tu ich mir wesentlich leichter und das Brot wird genau so gut.

Aber nun lassen wir die Bilder sprechen!

Die Nachbarn einigermaßen belästigt - Anfangs hat es ganz schön gequalmt - das ist leider immer so, erst wenn der Ofen richtig auf Temperatur ist, hört es auf.
IMG_6573.JPG


Feuerbilder sind Pflicht!
IMG_6571.JPG
IMG_6572.JPG


Wann hört das auf...?
IMG_6576.JPG


Ok, jetzt langt's aber!
IMG_6582.JPG
IMG_6583.JPG


Derweil machen wir den Teig fertig und lassen die Brot gehen.
IMG_6584.JPG
IMG_6588.JPG


Eine Stunde später - so soll das aussehen!
IMG_6592.JPG
IMG_6593.JPG


Wieder eine knappe Stunde später - 95° soll es haben, das haben wir ja fast perfekt erwischt.
IMG_6598.JPG


Schönes Brot bei noch schönerem Wetter (den Wind hätte aber nicht sein müssen...)
IMG_6599.JPG


Ich finde - eines schöner als das andere...
IMG_6603.JPG
IMG_6604.JPG


Nochmal alle vier
IMG_6609.JPG


Wirklich nicht - da kann tausend mal jemand schreiben, das Brot schmeckt am nächsten Tag erst richtig gut. Ich finde - leicht warm, richtig kross außen und dann ein Stück Butter - einfach himmlisch!
IMG_6610.JPG


Krume passt!
IMG_6612.JPG


Brotzeit!
IMG_6613.JPG
IMG_6614.JPG


5 Stunden später - Ofen ist immer noch warm. Nächstes mal schiebe ich mal noch eine Schweinebraten rein, der wird sicher noch fertig.
IMG_6615.JPG
IMG_6616.JPG


Zu guter letzt noch eine Anmerkung: Das mit der Isolierung ist einfach nur perfekt. Mein Tipp: Wer mit einem der größern Öfen liebäugelt, unbedingt mit Isolierung. Da geht das Brotbacken viel entspannter, weil man den Ofen viel früher anheizen kann und dann einfach die Glut drin lässt. Wenn absehbar ist, dass das Brot soweit ist, Ofen ausräumen und los gehts. Durch die längere Zeit verteilt sich die Hitze im Ofen viel gleichmäßiger. Zudem hält die Hitze einfach viel besser, heute trotz des recht frischen Windes bis jetzt - der Ofen ist immer noch warm...
 

Anhänge

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
guck mal unter "unser täglich Brot gib uns heute", da tut sich so einiges in Sachen Brot
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

@cremecaramelle, weiß ich - gibt ja mehrere Threads mit gleichem Titel. Aber so viel wie letztes Jahr, als das "Brot des Monats" noch aktuell war, ist einfach nicht mehr los - aber sei's drum, hat heute viel Spaß gemacht!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Alex,

schöne Brote :thumb2:

:prost:
 

Mr Wood

Veganer
Hallo,

die Brote schauen perfekt aus Kompliment!
Könntest Du bitte den Link zum Rezept posten iron.fire hat sehr viele Beiträge :)

Mein Brot wird leider immer sehr kompakt ...

Viele Grüße
Tim
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,
Findest du im angepinnten Thread "Rezeptesammlung für das Brot des Monats".
 

Henning Ruppert

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Alex,

schöne Brote. Hab' ich heute auch gebacken. Sehr lecker :-)

Leider sind meine etwas flacher, von daher die Frage, wie schwer die Brote im Körbchen sind? Sind das 0,5 kg-Körbchen?

Danke und Grüße
Henning
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow, sieht sensationell aus.
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Leider sind meine etwas flacher, von daher die Frage, wie schwer die Brote im Körbchen sind? Sind das 0,5 kg-Körbchen?
Servus,
leider kann ich dir nicht sagen, was das für eine Größe ist. Ich habe die damals einfach im Laden mitgenommen, ohne das weiter zu hinterfragen. Ein Körbchen ist ja wirklich "mini", die anderen die ich verwendet habe eher eine mittlere Größe. Teigmenge hatte ich für 3 Brote, das rührte davon, dass ich nicht mehr 1150er Mehl hatte. Dennoch habe ich 4 Laibe daraus geformt und etwas kleinere Brote gebacken.

Was das breitlaufen angeht: Ich habe die TA von 180 auf 170 gesenkt, das klappt einfach viel besser. Mit TA180 habe ich so meine sehr klebrigen Erfahrungen gemacht. Dazu reduziere ich halt beim Hauptteig einfach nur die Wassermenge. Habe leider aktuell nix da, aber man kann das relativ einfach ausrechnen.
 

Palatinagrill

Pferdeflüsterer
5+ Jahre im GSV
Sehr schön , dazu ein Bier, Knobibutter und etwas Schinken, mehr braucht es nicht
klasse Bilder!
 

Henning Ruppert

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus,
leider kann ich dir nicht sagen, was das für eine Größe ist. Ich habe die damals einfach im Laden mitgenommen, ohne das weiter zu hinterfragen. Ein Körbchen ist ja wirklich "mini", die anderen die ich verwendet habe eher eine mittlere Größe. Teigmenge hatte ich für 3 Brote, das rührte davon, dass ich nicht mehr 1150er Mehl hatte. Dennoch habe ich 4 Laibe daraus geformt und etwas kleinere Brote gebacken.

Was das breitlaufen angeht: Ich habe die TA von 180 auf 170 gesenkt, das klappt einfach viel besser. Mit TA180 habe ich so meine sehr klebrigen Erfahrungen gemacht. Dazu reduziere ich halt beim Hauptteig einfach nur die Wassermenge. Habe leider aktuell nix da, aber man kann das relativ einfach ausrechnen.
Danke für die Rückmeldung. Habe gestern noch mal 2 gebacken und habe etwas am Wasser gespart. Das Ergebnis war klasse.

Gruß
Henning
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

wie schon geschrieben, findest du das im angepinnten Thread "Brot des Monats" oder einfach hier.
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Schön dass Du wieder aktiver wirst Alex, hoffentlich geht's gesundheitlich wieder richtig gut.

Ja, leider ist der Brot des Monats Fred eingeschlafen, ich konnte da ja, da ich noch blutiger
Anfänger bin, Rezeptmäßig nichts beitragen, hab aber gerne mitgelesen und das eine oder
andere auch nachgebacken.

Aber das ändert sich bei mir hoffentlich ab 1. Juli, da werde ich mehr Zeit für den HBO aber
auch für den Garten und den Grill haben :-) (Es sei denn, GöVerl hält mich anderweitig auf
Trab :lach:)
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

Ofen angeheizt, Brote gehen nun in die Stückgare
image.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
image.jpg
Wird langsam...
 

Anhänge

OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
image.jpeg
So,
Endlich drin - wird spät heute mit dem Anschnitt...
 

Anhänge

Oben Unten