• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker/Grill/Terassenkamin aus Stein

HarryEK

Militanter Veganer
Hallo liebe Gemeinde,

ich möchte mich und mein Projekt mal kurz vorstellen und hoffe auf ein paar Tipps und Hilfen von euch, da ich noch an manchen Stellen unschlüssig bin.

Zu mir:
Ich heiße Eric, komme aus Brandburg und bin dreißig.
Momentanes Werkzeug: Weber Kugelgrill, 12er Dutch-Oven, einfacher Direktgrill und Billigsmoker (Fehlkauf)

Zu meinem Projekt:
Ich habe vor eine Art Smoker-Kamin-Kombination auf meiner Terasse zu bauen. Ich habe mir zwar schon einige ähnliche Bauten hier im Forum angesehen, aber einige Fragen bleiben noch. Ich stecke noch in der Planungsphase, habe aber schonmal zwei Enwürfe mit nen 3D-Zeichner aufm Handy zusammengeschustert.

Hier erstmal die Bilder zum Verständnis:

http://img5./thumbnail/img20170425war5egzj3aud_thumb.jpg
http://img5./thumbnail/img20170424wavp5f0azgbk_thumb.jpg

Gruß
Eric

IMG-20170425-WA0010.jpg


IMG-20170424-WA0018.jpg
 

Anhänge

OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
Zur Erklärung:
linke Seite unten Holzlager, oben Garraum
rechte seite unten SFB bzw. Brennkammer, oben Grillkamin
folglich rechts unten eine ofenklappe, links mitte und oben Klappen bzw. Türen.
 
OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
Nun mal zu meinen Fragen :
1. Schornstein...Beide Seiten an einen Schornstein hängen? Oder sind da Zug- und Regelungsprobleme vorprogrammiert?

2. Baumaterialien... Geplant ist das ganze aus Klinkern und Feuerfestmörtel hochzuziehen, was ja schon einiges an Hitze abkönnen müsste... Wo muss trotzdem noch schamotte ran? In der Brennkammer ist klar, hab ich ja schon eingebaut (siehe gelbe Platten auf den Bildern), aber wo noch?

3. Zugluft...Sollten außer in den Türen zusätzliche zuluftöffnungen eingebaut werden? Für grillkamin oder Brennkammer?

Ich würde mich über ein paar helfende Worte freuen.

Gruß
Eric
 
G

Gast-nsbk8L

Guest
Das Fundament ist schon ziemlich dürftig, das soll ja einen recht massiven Grill tragen. :hmmmm:
 
OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
Da die Außerhülle nach der letzten Planänderung nichtmehr aus Klinkern sondern aus Porenbeton gemacht wird, der dann verkleidet wird hat sich das Gewicht um einiges reduziert. Sollte also passen.
 
G

Gast-nsbk8L

Guest
Ein Fundament ist in unseren Breiten 70 bis 80 cm tief ( Vollbeton).
Was du machst, ist eine bessere Gehwegplatte. Im Frühjahr steht der Grill schief da und hat Sprünge.
 
OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
So, hier der aktuelle Stand der Baumaßnahme. Die Brennkammer ist soweit fertig und die Ofenkammer ist angefangen.
Ich muss jetzt nur warten bis Herr Bauhaus sein Schamottebestände aufgefüllt hat, dann geht's weiter.

DSC_0001.JPG
 

Anhänge

Neuton23

Militanter Veganer
Ein Fundament ist in unseren Breiten 70 bis 80 cm tief ( Vollbeton).
Was du machst, ist eine bessere Gehwegplatte. Im Frühjahr steht der Grill schief da und hat Sprünge.
Naja da man nicht erkennen kann wie der Untergrund gefestigt ist würde ich mal behaupten das es mit der Bodenplatte schon passt. Wenn der Unergrund verdichtet ist dann reichen auch 20 cm.

Sieht sehr gut aus! Wann geht es weiter?
 
OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
Der Untergrund war die letzten 18Jahre Teil der gepflasterten Terrasse, also Schotter und Kies verdichtet... Da bewegt sich nix mehr. Wenn man es unbedingt korrekt sehen will ist es eine Lastverteilerplatte. Jedenfalls kann ich damit ganz ruhig schlafen.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie groß ist denn der Durchgang zwischen Feuerbox und Garraum? Hast du das frei raus gewählt oder nach einem bestimmten Prinzip?

DSC_0061_3.JPG


Kommt die Zuluft für die Feuerbox nur über die Tür (ich nehm mal an da kommt eine hin, auf der Skizze ist sie nicht, weiter oben in den 3D Modellen aber schon)? Falls du mit Holz feuerst, wird die Tür vermutlich im Betrieb öfter mal offen stehen, damit du genug Frischluft hast, da wirst du dann wahrscheinlich dagegenlaufen, wenn du oben drüber den Grill benutzen willst. Hat man auf jedenfall immer warme Füsse :)
 

Anhänge

OP
OP
HarryEK

HarryEK

Militanter Veganer
Wie groß ist denn der Durchgang zwischen Feuerbox und Garraum? Hast du das frei raus gewählt oder nach einem bestimmten Prinzip?

Kommt die Zuluft für die Feuerbox nur über die Tür (ich nehm mal an da kommt eine hin, auf der Skizze ist sie nicht, weiter oben in den 3D Modellen aber schon)? Falls du mit Holz feuerst, wird die Tür vermutlich im Betrieb öfter mal offen stehen, damit du genug Frischluft hast, da wirst du dann wahrscheinlich dagegenlaufen, wenn du oben drüber den Grill benutzen willst. Hat man auf jedenfall immer warme Füsse :)
Zuluft kommt über die Tür, ist eine mit Belüftung. Kann aber trotzdem sein, dass die mal offen stehend muss, wenn die Luft nicht ganz reicht. Wird sich im Betrieb zeigen.
Durchgang ist ca. 7cm x 14cm...habs nicht mehr genau im Kopf...Größe ist eher nach Gefühl entstanden. Hatte da keinen wirklichen Anhaltspunkt.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Durchgang ist ca. 7cm x 14cm...habs nicht mehr genau im Kopf...Größe ist eher nach Gefühl entstanden. Hatte da keinen wirklichen Anhaltspunkt.
Ich kann es dir zwar nicht berechnen, aber vom Bauch her find ich das zu wenig, die effektive Fläche ist kleiner als die eines 120er Abgasrohrs, und du musst noch ums Eck. Wenn der Durchgang zu klein ist, bekommst du die Wärme nicht rüber von der Feuerbox in den Garraum. Wenn was zu groß ist, kann man es später mit einer Klappe immer noch kleiner machen, aber du bist eher an der unteren Grenze. Soll denn eine Klappe zwischen Feuerbox und Garraum, oder wie wolltest du die Temperatur im Garraum steuern? Ich weiß nicht wie hoch dein Kamin wird, aber pass auf, dass dir der Zug nicht zu klein wird. Hängt natürlich auch immer davon ab, welche Temperaturen du im Garraum erreichen willst und wieviel Brennstoff verbrannt werden sollen.
 
Oben Unten