• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

sous vide Eigenbau

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo an alle Sportler!

Erst mal: bin "neu" hier und möchte mich gleich mal bei allen hier für die wertvollen Infos bedanken! Allerdings brennt mir gleich mal eine Frage auf den Lippen...keine Angst, Vorstellung meinerseits erfolgt natürlich!!!

Aber erst mal zu der Frage: Bin gerade dabei so ´n sous vide dingens zu basteln. Als Temperaturwächter bin ich mitlerweile, wie so viele hier, bereits beim REXc100 gelandet. Jetzt stellt sich aber irgendwie die Frage:

"output" = voltage oder
"output" = manual?

Welche Vor/Nachteile ergeben sich aus den beiden? Kann beides verwendet werden (auch ev mal für nen pit master fürn´ grill)?

Hat vl jemand schon erfahrung mit den ebay-Käufen diesbezüglich (und vor allem den abgebildeten Symbolfotos)?

alsdenn

vielen Dank im Voraus!!!!
lg
stoff
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
:hmmmm:...kann mir keiner weiterhelfen oder hat sich noch niemand die Frage gestellt? Was für Ausführungen verwendet ihr?
 

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

je nach dem was und wie Du schalten/regeln willst musst Du den Regler wählen (internes Relais oder SSR) ...
HIER wird der Regler verwendet/verdrahtet beschrieben und gezeigt.

Ich selbst verwende ein anderes Reglermodell mit SSR für meinen SV Thermostat

Gruß,
Andreas
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Link? - keine Ahnung was du genau meinst - ich würde SSR output wählen :wjmbye:
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wunderschönen guten Morgen!

Also, jetzt möcht ich erst mal ne sous vide bauen - nix extra aufwendiges um einfach mal diese Zubereitungsart zu testen. Geregelt werden soll also ein Tauchsieder...

Tja und wenn ich hier nunmal schon beim bestellen bin, möcht ich eben auch gleich für das Sommerprojekt für die Kugel berücksichtigen (Ventilatorsteuerung).

...und hier wärn eben die beiden links:
Dual Digital PID Celsius Temperature Control Controller Thermocouple REX-C100 | eBay und
REX-C100 SSR Relais Temperaturregler Temperatur Regler Neu | eBay

Wenn man die Fotos betrachtet sind eben hier die beiden Unterschiede erkennbar. Wobei: Kann man sich auf diese Fotos eigentlich verlassen?:hmmmm:

2teres hat bereits ein SSR verbaut, richtig? Würd also "nur" beim "relay"-Typ eins zuschalten müssen, oder?

Ich weiß, sind einige Grundsatzfragen die ihr warscheinlich als logisch erachtet. Schaltungen warn´ jedoch leider nie meine Stärke, aber mit Anleitung kein Problem nachzubauen - hat ja auch bei meinem Haus funzt *g*!

Würd´ mich also über eure Unterstützung freun!!!

alsdenn
 

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

ein Relay-typ hat ein internes Relais zum Schalten der Last.
Arbeitet wie ein klassischer An/Aus - schalter. mechanisch

ein SSR-typ gibt eine Steuerspannung ab - kein SSR intern verbaut
Diese Spannung regelt ein SolidStateRelais außerhalb des Reglers
Dieses Bauteil muss man sich zusätzlich anschaffen.
SSR arbeiten elektrisch/elektronisch und haben daher kein "Klackgeräusch"
und keine mechanische Abnutzung.
je nach Schaltleistung wird ein SSR aber warm.
SSR bei Wikipedia

Für SV-Thermostaten kommt imho nur SSR in Frage.
- es muss oft geschaltet werden um die Temp genau zu halten
- die Last (Tauchsieder) ist oft so hoch dass der Relay-typ (max 750w - Schaltleistung) abrauchen würde.

Hier mal mein Eigenbau

Auf dem Bild kannst Du die Steuerleitung (Lausprecherkabel) zwischen Regler und SSR sehen
Die anderen Anschlüsse des SSR kommen vom Netz (230 V) und gehen zum Tauchsieder.

EHT007.JPG



Gruß,
Andreas
 

Anhänge

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
... Nachtrag:

beide von Dir angegebenen Regler sind ohne Sensor.
Zudem ist der eine für Thermoelemente/Thermocouple (k-typ)
und der andere ist zum Anschluß eines PT 100 Wiederstandes...

Ich hoffe Du hast dran gedacht ... nicht das nachher der Sensor fehlt
Bei den langen Lieferzeiten aus z.B. Hongkong wäre das sehr ungünstig

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
jup, daran hab ich gedacht, aber der Sensor sollte ja (hoffentlich) das geringste Problem werden...dachte da an sowas in die Richtung: Temperaturfühler NTC bis +110° NEU 80cm 10k Thermosensor Temperatursensor NTC10K | eBay

...oder gibts da auch wieder iregndwelche Feinheiten?:hmmmm:

also: für sv brauch ich den ssr voltage Regler; extra SSR, Sensor und was hald sonst noch dranhängt (Tauchsieder, Pumpe, on/off,...)...
und fürn´ eventuell zu bauenden pit den manual, KEIN zus. SSR, Sensor uswusf?

Aber irgendwie bin ich glaub ich blind...wo seh ich welcher Regler für welchen sensor?
 

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Der Sensortyp ist bei jedem Regler angegeben.
Manche Regler können auch auf den Sensortyp eingestellt werden...

Der Regler aus deinem letzten Post ist nur bis 99°
... und hat 2 Relaisausgänge (sieht man in der Anzeige)
könnte grundsätzlich SV geeignet sein - wenn man den
Relaisverschleiß und das Schalt"Klacken" vernachlässigt.

Nachteile sind die Schaltdifferenz von min. 0,3°
und dass es ein reiner Temperaturschalter und kein PID-Regler ist

Zitat:
Specifications


•Temperature Measuring Range: -50 ~ 99 °C
•Control temperature range: -50 ~ 99 °C (adjustable)
•Control temperature difference: 0.3 - 10 °C (adjustable)
•Resolution: 0.1 °C
•Accuracy: ± 1 °C (-50 ~ 70 °C)
•Sensor: NTC sensor
•Sensor error delay: 1 minute
Relay contact capacity (Heating): 10A (max) 250 V
Relay contact capacity (Cooling): 10 A (max) 250 V
•Compressor delay protection time: 1 ~ 10 minutes (adjustable)
•Operating Temperature: 0 ~ 60 °C
•Storage Temperature: -30 ~ 75 °C
•Operating Relative Humidity: 20 ~ 85 % (No condensation)
•Alarm Output : Buzzer
•Power Supply: 220 ~ 240V AC ± 10% or 100 ~ 120 V AC, 50 / 60 Hz
•Power consumption: < 3 W
•Cable length: 2 m (6.56 feet)
•Item dimensions: approx. 75 (W) x 86 (H) x 35 (D) mm (2.95' x 3.39' x 1.38' inch)
•Item weight: 180 g

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
mhm, mhm, mhm...könnt also hinhaun mit so nem ding....

kann die Schaltdifferenz von 0,3° bei einer Genauigkeit von +/-1° nicht sowiso vernachlässigt werden? Dass mit diesem "Eigenbau" kein high end Gerät rauskommt ist mir ja bewußt....

aber auch nochmal zurück zum pit: "rely"-typ, KEIN SSR, geeigneter Fühler und dann hat sich´s?

...waaaaaaaaah....jetzt kapier ich echt nix mehr - verzeiht meine Dummheit, aber wasn jetzt wieder ´n regler mit output ssr so wie die da: 2X PID Digital Temperature Control 40A SSR K Thermocouple Biodiesel UK Seller | eBay ????

...gibt ja ca 10 000 000 000 regler, sets usw...bin grad am überlegn des ganze zu lassen bevor ich :ballballa:

...außerdem gibts ja noch dasda: A Set Dual Digital PID Temperature Controller OMRON relay & 25A SSR & K Sensor | eBay ...funzt der jetzt für alles (sv und pit) oder wie?!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

versteh mich bitte nicht falsch ... aber ....
ich habe langsam echt Sorge daß Du die Zusammenhänge nicht verstehst.

Grundsätzlich gibt der Sensor (TC; PT 100...) einen Wert (Spannung, Widerstand o.ä.)
an den Regler weiter.

Der Regler schaltet - je nach Wunschtemperatur, Isttemperatur und Reglerparameter - die Last (Tauchsieder, Lüfter...)

Die Schaltung der Last kann direkt über ein im Regler verbautes Relais erfolgen oder über ein SSR.

Damit es richtig läuft müssen alle Komponenten zueinander passen.

z.B. nur ein Regler mit Spannungs- (Voltage-) output kann ein SSR steuern.
... oder ... ein Regler der nur für einen PT 100 (Sensor) gebaut wurde
kann nicht mit einem Thermoelement des typ K (Sensor) betrieben werden
Soviel zum Grundzusammenhang.

Beide von dir jetzt geposteten Artikel (Sets) sind mit SSR.

Hier mal ein Bild aus der einen Autktion

xxx.jpg


Diese Regler liefern ein Voltage Output (Spannung) für SSR
(halt nur anders beschriftet)
die SSR und Sensoren sind bei beiden Sets dabei

- Sensoren aber nicht Wasserdicht

Am Typenschild oben siehst Du dass der gezeigte Regler sowohl mit TC (Thermocouple/ Thermoelement)
als auch mit RTD - Sensoren arbeiten kann.... mitgeliefert wird: K Thermocouple

(Resistance Temperature Device, englisch für Widerstandsthermometer)

Lies Dir mal die "1000" Beiträge zu den Eigenbauten (SV und Pitmaster) durch.
Hier wurden schon unzählige Fragen gestellt/beantwortet
Zusätzlich findest Du dabei bestimmt auch noch Anschluß-/Schaltpläne.
Schließlich sollen ja weder Du noch der Regler beim Verdrahten Schaden nehmen...


Gruß,
Andreas
 

Anhänge

OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Naja, wie gesagt, Elektrotechniker bin ich ja keiner und auch als Profi musst du zugeben, dass sämtliche Abkürzungen für normalsterbliche wie mich nicht auf Anhieb klar sind/sein können.
Daher hab´ich ja auch den Versuch gestartet eine verständliche Erklärung zu erhalten, was zum Teil dank deiner Hilfe ja auch geschehen ist.
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...keine Ursache :angel: immerhin hast du dich wenigstens bemüht mir das ganze ins hirn zu prügeln!!!

tja, werd mir deine ganzen ausführungen jetzt erst mal wirklich in ruhe zu gemüte führn, mal ne nacht drüber :zzz: und dann mal weiter schaun was und wie ich mach...

Allerdings wärs sicher für die Allgemeinheit mal interessant wen Leut´ wie du mal so eine Art Grundanleitung SV/Pit für Dummies hier herein stelln - auf was ist zu achten, welcher Typ ist der richtige, Einkaufsliste, Anschlussplan,... einfach eine how-to liste wo man sich nicht aus 100 Beträgen was raussuchen muss?!

...werds vl echt mal mit dem "aquariumregler" versuchen...da kann selbst ich ned viel falsch machen und verlorn´ is damit auch ned viel...

Aber danke nochmal!!!
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...aber eine Frage darf ich jetzt noch stellen hoffentlich: es hängt also nicht so sehr vom Regler ab ob dieser nun voltage, relay oder ssr output hat sondern viel mehr davon dass die Komponenten passen und ob ich das ganze über ein ssr steuern will (kein klick) oder nicht? Hab ich das jetzt so wichtig verstanden?
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...aber eine Frage darf ich jetzt noch stellen hoffentlich: es hängt also nicht so sehr vom Regler ab ob dieser nun voltage, relay oder ssr output hat sondern viel mehr davon dass die Komponenten passen und ob ich das ganze über ein ssr steuern will (kein klick) oder nicht? Hab ich das jetzt so wichtig verstanden?
...weiters brauch ich grundsätzlich ´n ssr für kleinverbraucher (ventilatoren zB), richtig? Und alles was mit 220 läuft ein relay-typ...?!?
 

Grillingenieur

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...weiters brauch ich grundsätzlich ´n ssr für kleinverbraucher (ventilatoren zB), richtig?
Nein


Und alles was mit 220 läuft ein relay-typ...?!?
Nein
- Schalten tut das Relais -
Gegenüber einem normalen (integrierten) Relais kann ein SSR mehr Last ab.
Daher für größere 230V Geschichten (Tauchsieder bei der SV-Steuerung) SSR

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Tadaaaaaaaaa...kapiert!!!! geht also rein um die Schaltung und die angehängte Last?!? Dass alles passen is klar...!!!

Vielen Dank nochmal...hätt ma auch schneller klären können, aber so isses nunmal mit Nichtswissenden *g*
 
OP
OP
S

stoff

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...heißt also auf gut deutsch: mitt SSR kann ich beides steuern (große und kleine Verbraucher) wärend ein relay ein normaler ein/aus Schalter für Kleinverbraucher ist?!
 
Oben Unten