• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Superbowl Pulled Pork im ProQ Excel Elite

Chakka90

Militanter Veganer
Hi Leute, so jetzt hab ich erstmal ein bisschen Ruhe... habe heute zur Feier des Tages (Sperbowl) 8Kg Nacken auf dem ProQ Excel Elite.... :D
Ist das dritte PP aber dieses mal für ein paar Leute mehr.
Geräuchert wird mit heimischen Apfel und Kirsche. Rub wurde Magic Dust verwendet und Injektion eine Apfelsaft, Wasser, Salz, Zucker Mischung.

Coleslaw wurde von meiner GÖGA gemacht:worthy:
:v:

Leider etwas windig und regnerisch, Temperatur ist so bei 110° ca.

Fertig gemacht werden die schönen Stücke in den Schwedenformen mit Deckel und "Aludichtband" im BO bei 150.

IMG_20200202_125415.jpg


IMG_20200202_131839.jpg


IMG_20200202_135314.jpg


IMG_20200202_141752.jpg


IMG_20200202_142652.jpg


IMG_20200202_143306.jpg
 

Kinglui

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut schon mal vielversprechend aus!
Bei so einem tollen Setup kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Ich bin auf deine Tellerbilder gespannt... Pulled Pork geht immer :thumb1:
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Cooles Setup - viel Spass :thumb2: :prost:
 
OP
OP
Chakka90

Chakka90

Militanter Veganer
Leider weis ich noch nicht genau woran es lag.... Habe mir schon einige Anleitungen hier im Forum gelesen wie man den ProQ excel oder Napolen (ähnlich) richtig anheizt und einregelt... Habe es so gemacht: Wie auf den ersten Bildern zu sehen halben AZK durchglühen lassen und rein damit, 15min warten, dann zusammengebaut, Wasserschüssel mit Sand (bisschen weniger als die Hälfte) gefüllt darüber Rost dann Schwedenform mit 3 lt. fast kochendem Wasser gefüllt und dann 1 std. einregeln lassen, auf 120°
mit BBQ Guru Digix2, hat alles gepasst, Fleisch schon am Vm rausgelegt.
Dann Fleisch aufgelegt. Ab dem Zeitpunkt war es nicht mehr möglich die 115 bis 120° zu erreichen, nach 2,5 std. waren es nur mehr 100, lüfter durchgeblasen... Zu viel Sand? Kohlen hatte ich schon einen Tage zuvor eingefüllt, vllt. sind die feucht geworden???, oder der Wind... mmmhh also an LongJob noch nicht zu denken... Aussentemp. waren ca. 10°

Vllt. hat von euch jemand eine Idee:hmmmm:
 
Oben Unten