• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test: "GrillEye - Bluetooth BBQ Thermometer"

Peret

Schlachthofbesitzer
Hola, ich befestige das GrillEye mit zwei Klettbändern am Griff. Ich glaube die Bänder waren bzw. sind als Kabelbinder gedacht.
 

NoPlayBack

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Es hat mir ja keine Ruhe gelassen, manchmal bricht der Basteltrieb durch.
Hier meine Halterung für das Grilleye am Napoleon Spieß. Jetzt kann die Gans kommen.
Bissele Blech, angerissen, mit Stichsäge ausgesägt, überm Schraubstock gebogen, fertig. Den Griff vom Spieß kann man abschrauben, daruter ist ein 10mm Gewinde.

20171202_153400_small03.jpg


20171202_153412_small03.jpg

(Kann man die Bilder auch ein bissele kleiner anzeigen?)
(Edit: Danke für den Tip)
 

Anhänge

  • 20171202_153400_small03.jpg
    20171202_153400_small03.jpg
    99,1 KB · Aufrufe: 878
  • 20171202_153412_small03.jpg
    20171202_153412_small03.jpg
    93,4 KB · Aufrufe: 845

Peret

Schlachthofbesitzer
Hola, coole Sache

P.S. Einfach die Bilder vorher bearbeiten
 

NoPlayBack

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, der erste Testlauf fing erst ganz gut an. Ich hatte 2 Sensoren im Einsatz, eines steckte in der Gans, das andere hing daneben für die Umgebungstemperatur.
Plötzlich rastete das für die Umgebung jedoch aus... anbei 2 Bilder wo die Fühler waren und den Temperatur-Verlauf. Es gab dann noch einmal kurz eine Phase in der wieder alles normal schien, das war aber nur von kurzer Dauer, dann spinnte der Sensor wieder.
Der andere lief einwandfrei. Und nach dem Grillen zeigten wieder beide die gleichen Temperaturen an.
Habt Ihr sowas schon einmal gesehen?

DSC01072_small.jpg


Rotisserie_20171209-191737_small.jpg
 

Anhänge

  • DSC01072_small.jpg
    DSC01072_small.jpg
    178,8 KB · Aufrufe: 791
  • Rotisserie_20171209-191737_small.jpg
    Rotisserie_20171209-191737_small.jpg
    108 KB · Aufrufe: 786

Wolli959

Militanter Veganer
Das hört sich ja alles sehr gut an.
Ich möchte das Thermometer gerne zum Räuchern (Temperatur im Ofen) benutzen. Der Sender sollte auf dem Räucherschrank stehen und die Sensoren logischerweise im Schrank hängen. Reicht es, wenn ich die Spitzen durch das Blech in den Innenraum führe oder muss auch das „dicke“ Ende in den Innenraum? Kann man dazu die Kabel evtl. von den Fühlern lösen? Ich möchte nach Möglichkeit nicht so ein großes Loch in der Außenwand des Ofens haben.
 

baumpfleger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
dafür gibts doch, wenn du noch welche ergattern kannst die Kabeldurchführungen von Weber. Andere verbauen die etwas günstigeren vom Conrad. Such mal beim Fuego, da sind verschiedene Pimps gelistet
Grüßle Klaus
 

NoPlayBack

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ist kaputt, zeigt nix vernünftiges mehr an. Allerdings habe ich den Backburner erst zum Ende des Grillens eingeschaltet... im Moment als er angefangen hat zu spinnen war der noch nicht an. Und man kann ja sehen, in welchen Temperatur-Bereich er sich befunden hat, als er sich aus dem Diesseits abgemeldet hat... das war bei ca. 180°C.
 

Iltis02

Dauergriller
Mein Grilleye hatte eben seinen ersten Testlauf. Ich habe es einfach mal in den Sous vide Behälter gesteckt. Ergebnis: Anova 85°C, Outdoorchef GT 85°C, Grilleye I 85°C und Grilleye II 86°C. Wobei Grilleye II kurz abgerutscht ist und im Behälter getaucht hat. Davor zeigte der auch 85°. Insgesamt bin ich doch sehr zufrieden.
 

Iltis02

Dauergriller
Mein Grilleye hatte eben seinen ersten Testlauf. Ich habe es einfach mal in den Sous vide Behälter gesteckt. Ergebnis: Anova 85°C, Outdoorchef GT 85°C, Grilleye I 85°C und Grilleye II 86°C. Wobei Grilleye II kurz abgerutscht ist und im Behälter getaucht hat. Davor zeigte der auch 85°. Insgesamt bin ich doch sehr zufrieden.
 
Oben Unten