• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unbekanntes Keramikei

Nico1204

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,
ich möchte euch heute mal mein neues Keramikei vorstellen. Gesucht habe ich einen Grill zur Unterstützung meines Weber Genesis E330 für Longjobs und andere Dinge. Fündig wurde ich bei den örtlichen Kleinanzeigen. Eine Marke hat das Ei nicht und ich weiß auch nicht wo es ursprünglich herkommt. Ich glaube mein Vorbesitzer hatte es bei Ebay gekauft. Verkauft hat er es wegen Umzugs. Insgesamt macht das Ei einen sehr wertigen Eindruck soweit ich das einschätzen kann. Nach dem ersten Testen kann ich sagen, dass es nur da raucht wo es soll. Niedrige Temperaturen sind ohne weiteres haltbar. Getestet habe ich 120°C über etwas mehr als sechs Stunden. Die liefen auf jeden Fall wie angenagelt. Auch das Ersticken der Kohle funktionierte ohne Probleme.

Mit dabei war eine Menge original Monolith-Zubehör. Der neue Kohlekorb, der geteilte Deflektorstein sowie das original Monolith Thermometer waren eingebaut. Auf der Gußkappe steht auch Monolith, soll laut Aussage des Vorbesitzers aber keine originale Kappe sein.
Nicht so schön waren der Rost und die Seitentische. Auch das Nest macht einen eher wackeligen Eindruck. Da ich mir sowieso ein Nest mit mehr Ablagefläche bauen wollte, ist das für mich kein Problem. Die Dichtung hatte auch schon bessere Tage gesehen. Diese werde ich heute austauschen. Der Durchmesser des Ei's beträgt 47cm. Was ich mir noch dazu holen möchte ist eine zweite Grillebene. Auch den Rost werde ich durch einen neuen Edelstahlrost ersetzen. Ich denke ich habe genug erzählt. Hier mal ein paar Bilder:
IMG_8422.JPG
IMG_8424.JPG
IMG_8421.JPG
IMG_8415.JPG



Sollte jemand Fragen, Anregungen oder ähnliches haben, immer her damit.
Ich bin mit dem Grill auf jeden Fall sehr zufrieden. Ich werde euch mit weiteren Bildern von allen Änderungen hier im Thema versorgen.
 

Anhänge

  • IMG_8422.JPG
    IMG_8422.JPG
    415,7 KB · Aufrufe: 1.082
  • IMG_8424.JPG
    IMG_8424.JPG
    373 KB · Aufrufe: 1.019
  • IMG_8421.JPG
    IMG_8421.JPG
    403,4 KB · Aufrufe: 1.022
  • IMG_8415.JPG
    IMG_8415.JPG
    364,1 KB · Aufrufe: 1.017
OP
OP
Nico1204

Nico1204

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich hab übrigens auch noch eine Frage an die anderen Keramikgrill-Besitzer. Wie groß ist bei euch der Abstand zwischen Keramikring im inneren und Außenhülle?
Ich hab irgendwie das Gefühl das der bei diesem Grill besonders groß ist. Was könnte das für Folgen haben? Eventuell könnt ihr mal ein Foto hochladen? :) Danke schonmal.
Hier mal ein Foto:

IMG_8425.JPG

(ist leider etwas unscharf geworden)
Liebe Grüße Nico1204
 

Anhänge

  • IMG_8425.JPG
    IMG_8425.JPG
    281,5 KB · Aufrufe: 997

Tennessee

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum Ei. Schaut aus wie das vielfach gekaufte "Woger" Ei, benannt nach dem damaligen Ebay Verkäufer. Hier fliegt irgendwo auch ein Thread rum in dem eine Kamado Joe Roti ins Woger passt.
 
OP
OP
Nico1204

Nico1204

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Oh stimmt! Sieht sehr stark danach aus! Danke! Und der Abstand scheint bei dem Ei auch etwas größer zu sein! Gruß Nico1204
 

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mach dir wegen des Abstands des Feuerrings mal keine Gedanken. Richte ihn einfach mittig aus, dann passt das schon. Ich würde sagen so ca. 1-2cm Luft auf jeder Seite sollte Ok sein.
 
OP
OP
Nico1204

Nico1204

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ok. Habe bis jetzt nur Rippchen probiert und die waren wirklich super. Hab es zeitlich leider nicht hinbekommen das zu dokumentieren. Beim nächsten mal dann. Das einregeln und Temperatur halten war so wie ich mir das vorstelle. Die Rippchen haben auch super geschmeckt. Bis jetzt bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden! Habe jetzt auch die untere Dichtung durch die Temprix ersetzt. Für oben reicht das Stück leider nicht mehr :rtfm2: Hätte ich mal vorher gründlich gelesen. Musste jetzt eine zweite Packung für oben bestellen. Sollte es zeitlich hinhauen werde ich am Wochenende mal ein paar Bilder von einer Vergrillung machen. Bis dahin LG Nico1204
 

Bartman

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin. Eine Dichtung reicht; die zweite kann man sich sparen. Was den Abstand des Feuerrings angeht: das passt schon. Der wandert im Laufe der Zeit gerne hin und her (ich habe ihn seit Monaten nicht mehr herausgenommen) und dementsprechend ist der Abstand zum Korpus mal größer, mal kleiner. Hat keine Auswirkung auf die Funktion
 

gramcity

Vegetarier
Moin zusammen,
kann mir einer evtl. einen Link geben zu einem WogerEi ? Oder habt ihr andere günstige Empfehlungen ? Möchte zum testen nicht direkt einen BGE oder Monolith kaufen.
Gruß und Dank
Marc
 

ernesto007

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ok. Habe bis jetzt nur Rippchen probiert und die waren wirklich super. Hab es zeitlich leider nicht hinbekommen das zu dokumentieren. Beim nächsten mal dann. Das einregeln und Temperatur halten war so wie ich mir das vorstelle. Die Rippchen haben auch super geschmeckt. Bis jetzt bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden! Habe jetzt auch die untere Dichtung durch die Temprix ersetzt. Für oben reicht das Stück leider nicht mehr :rtfm2: Hätte ich mal vorher gründlich gelesen. Musste jetzt eine zweite Packung für oben bestellen. Sollte es zeitlich hinhauen werde ich am Wochenende mal ein paar Bilder von einer Vergrillung machen. Bis dahin LG Nico1204


Ich habe nur die untere Dichtung ausgetauscht, reicht in der Regel.
 
Oben Unten