• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Veggie] Blumenkohl "Wings"

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Liebe Leute,
seit Ewigkeiten mal wieder ein Thread von mir; und dann gleich mit so einem erschreckenden Wort im Titel :lol:

Spaß beiseite:
Ja, lange ist es her, aber ich dachte mir, ich könnte ja mal wieder einen Thread erstellen :D
Und was passte da besser, als ein Test eines Gerichts, welches ich bei YouTube gefunden habe?

Genauer gesagt, geht es um Blumenkohl, welchen man ein wenig wie echte Wings zubereitet.
Logischerweise ist der Geschmack anders, aber das will der Blumenkohl ja auch nicht erreichen.

Falls Ihr Fragen habt, einfach her damit, ansonsten geht es jetzt mit den Bildern und der Zubereitung los :)
Verzeiht die künstlerisch nicht wertvollen Bilder, alles leider mit dem Handy gemacht, da der Lader für die Kamera unauffindbar ist.

Folgendes brauchen wir:
  • Blumenkohl (pro Person 1/2 Kopf)
  • Mehl
  • Knoblauchpulver
  • Paprikapulver
  • Cumin
  • Zwiebelpulver (optional)
  • Salz und Pfeffer
  • Milch und Wasser
IMG_20180123_134413.jpg


Man gebe in eine Schüssel folgende Mengen:
  • 100g Mehl
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer
Dann vermischt man die trockenen Gewürze und gibt jeweils ungefähr 120ml Wasser und 120ml Milch dazu.
Umrühren und bei Bedarf noch mehr Flüssigkeit oder Mehl dazu geben. Beiseite stellen.
IMG_20180123_134905.jpg


Jetzt schneidet/rupft man den Blumenkohl in mundgerechte Stücke:
IMG_20180123_140450.jpg


Sollte dann ungefähr so aussehen:
IMG_20180123_140711.jpg


Dann tunkt mal die "Wings" in den "Teig" und legt sie auf ein Backblech:
IMG_20180123_141625.jpg

So wandern die Teile dann bei 230°C für 15 Minuten in den Ofen.

Nach 15 Minuten wird einmal gewendet.
Die Teile sind doch ziemlich am Backpapier kleben geblieben, das nächste Mal versuche ich es mit eingefetteter Alufolie.
Nach dem Wenden kommen sie nochmal für 10 Minuten in den Ofen.
IMG_20180123_143926.jpg


So sehen sie dann nach etwa 25 Minuten aus:
IMG_20180123_145121.jpg


Jetzt kommt der Feinschliff.
Man nimmt BBQ-Soße, verdünnt sie mit etwas Wasser und pinselt damit die "Wings" ein:
IMG_20180123_145439.jpg

Dann nochmal weitere 5 Minuten in den Ofen, bis die BBQ-Soße leicht trocken ist.
Man könnte sie natürlich auch gleich essen, wenn man auf mehr Schlonz steht :D

So sehen die "Wings" dann fertig aus:
IMG_20180123_150152.jpg


Angerichtet wird mit einem leckeren gesalzenen Maiskolben :prost:
IMG_20180123_150433.jpg



Fazit ist:
Ja, die Blumenkohl "Wings" schmecken gut, aber natürlich sind sie kein Ersatz für echte Wings,
da der Blumenkohleigengeschmack einfach nicht so viel hergibt.

Man kann den Geschmack der "Wings" aber gut mit der Wahl der BBQ-Soße steuern.
Eine gute Alternative für vegetarische Griller und solche die es noch werden wollen :D

Danke fürs reinschauen und lesen und bis dahin!

:prost:
Viele Grüße
Dustin
 

Anhänge

Hualan

Mr. Caveman
Ja, die Blumenkohl "Wings" schmecken gut, aber natürlich sind sie kein Ersatz für echte Wings,
da der Blumenkohleigengeschmack einfach nicht so viel hergibt.
Ein schöner Thread und Dein Fazit teile ich. Blumenkohl ist, zumindest geschmacklich, sicherlich kein Ersatz für richtige Wings. Dennoch sehr schön gemacht und berichtet :thumb2:
 

BBQRudi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Dustin!
Eine schöne Idee für die Gäste, die keine großen Fleischfreunde sind - Danke für die Anregung! :thumb2:
Das wird bei Gelegenheit nachgebaut!
Schöne Grüße vom BBQRudi
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Feine "Wings"!!!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Dustin,

eine schöne Idee :thumb2:

Da hätte ich gerne probiert
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

Ochse

Fleischzerleger
Man gebe in eine Schüssel folgende Mengen:
  • 100g Mehl
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer
und mixe mit Sprudel oder Bier einen Tempurateig. Noch ne schöne Hand geriebenen Käse dazu!
Jetzt schneidet/rupft man den Blumenkohl in mundgerechte Stücke:
Die werden in den Teig getunkt und im heißen Fett goldgelb frittiert. Alternativ kann man das Gemüse auch vorher leicht blanchieren.
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke euch für die lieben Worte :)
Ja, das Gericht kann man sicherlich zahlreich variieren und jede Variante wird wohl gut werden :D
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich wundere mich hier über die Likes bei so einem alten Beitrag, jetzt sehe ich gerade, dass das ein featured Thread ist :D Danke euch :)
 

choco73

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Obwohl ja schon etwas älter eine sehr schöne Anregung!

Als Tempura-Variante schmeckt`s sicherlich auch genial, allerdings ist's dann nicht mehr so ganz "die Veggie-Version für die schlanke Linie" :-)
 

DonMichele

Bundesgrillminister
Das ist ne tolle Sache! 👍🏻
Kann ich mir gut vorstellen als extra Beilage oder für Gäste die auf der Grillfete kein Fleisch möchten.
Ich denke ich teste das und frittiere dann im Dopf.
 

Michi-81

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
sehr schöner bericht :)
 

knuelch

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nette Idee fuer Vegetarier.

Koennte ich mir gesmokt auch gut vorstellen.

Mfg
 
Oben Unten