• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Versuch: Sous-Vide im Thermomix

Julei84

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Servus Kollegen,

heute wollte ich mal den neuen TM5 auf seine Sous-Vide Fähigkeiten testen.
Als Teststück diente ein ca 3cm dickes Stück Roastbeef vom irischen Black Angus.
Das Steak durfte über Nacht ganz gemächlich im Kühlschrank auftauen und wurde dann ohne Gewürze neu vakuumiert.
Da man beim Thermomix die Temperatur nur in fünfer Schritten vorwählen kann, hab ich ihn auf 55 Grad eingestellt.

image.jpg

image.jpg

image.jpg

Nach 55min habe ich das Steak dann ausgepackt, von jeder Seite 40 Sekunden angebraten und anschließen noch 2 Minuten ruhen lassen.
Aufgeschnitten und mit Salz Pfeffer gewürzt.
image.jpg

image.jpg

image.jpg

image.jpg


Das Steak war richtig lecker und mega saftig. Leider ein bisschen über meinem bevorzugten Gargrad, aber man kann ja beim ersten mal nicht alles haben. Ich hätte nicht gedacht, das es überhaupt so halbwegs funktioniert.

Zum Thermomix muss man sagen, das er gemäß meinem Maverick 58 Grad hatte, die aber konstant gehalten hat. Somit sollte es dann beim nächsten mal eigentlich mit eingestellten 50 Grad klappen.

Schönes Wochenende.


Gruß
Uli
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    121,9 KB · Aufrufe: 21.935
  • image.jpg
    image.jpg
    143,1 KB · Aufrufe: 21.423
  • image.jpg
    image.jpg
    131,5 KB · Aufrufe: 22.869
  • image.jpg
    image.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 21.350
  • image.jpg
    image.jpg
    147,6 KB · Aufrufe: 21.128
  • image.jpg
    image.jpg
    163,8 KB · Aufrufe: 21.175
  • image.jpg
    image.jpg
    224,7 KB · Aufrufe: 21.255

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ein interessanter Versuch.
Der Wasserstand war bis knapp vor Unterkante?

:prost:
 

BaconAddict

TV-Sprecher
10+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus. Ich hab das vorletzte Woche auch mit dem TM5 ohne Fleisch probiert. Meiner hatte auch bei 55 Grad konstant die 58 gehalten. Als ich ihn dann auf 50 gestellt hatte bleib er dauerhaft bei 53 Grad was ich perfekt finde, da das Fleisch beim scharfen angrillen danach ja nochmal so um die 3-4 Grad zulegt.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Solche Versuche machen den GSV so wertvoll. User, auch das Ergebnis finde ich optisch als sehr gelungen
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Wir haben den alten TM31! Ich fahre gleich mal los Steak kaufen. Aus der Truhe wird es wohl nichts mehr. Das ist ja der optimale Test ob mir/ uns einen Sous Vide Gerät kaufen. Sehr schöne Idee. Werde nachher mal berichten.
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
So ich war beim MdV und habe zwei kleine Filets und ein ein Rumpsteak gekauft. Viel mehr passt ja auch nicht rein im TM31.
( die Bilder sehen irgendwie komisch aus vom Licht, aber besser als keine)
image.jpg
image.jpg

Rein in die Tüte.
image.jpg


So ab rein in den TM31. Das ganze auf 50 Grad.
image.jpg


Da ich mich nicht damit auskenne, habe ich erst mal zwei Stunden eingeplant.
Zwischendurch ein Temperaturcheck.
image.jpg


Auch drei Grad zuviel, aber dafür konstant.
Nach der Badezeit, sah mein Fleisch so aus.
image.jpg


Die Eisenpfanne war schon heiß und die drei kamen sofort hinein. Die beiden Filets waren sehr dünn, aber mit Absicht. Denn meine Göga magt das steak nur "kurz vor durch". Und ich ziemlich rare.
60sec pro Seite müste reichen.
Fertig:
image.jpg
image.jpg


Die Filets im Anschnitt:
image.jpg


Das Rumpsteak
image.jpg
image.jpg
image.jpg


Es war sehr lecker und zart und saftig. Es hätte ruhig nach ein paar Grad weniger KT haben können. Aber das macht nichts.
Als Notlösung oder für kleine Portionen geht es super mit den Thermomix.
Das einzigste was jetzt ist, ich brauche ein Sous Vide Gerät....
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    217 KB · Aufrufe: 20.588
  • image.jpg
    image.jpg
    166,9 KB · Aufrufe: 20.643
  • image.jpg
    image.jpg
    136 KB · Aufrufe: 20.576
  • image.jpg
    image.jpg
    151,1 KB · Aufrufe: 20.590
  • image.jpg
    image.jpg
    124,9 KB · Aufrufe: 20.519
  • image.jpg
    image.jpg
    192,8 KB · Aufrufe: 20.521
  • image.jpg
    image.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 20.593
  • image.jpg
    image.jpg
    180,2 KB · Aufrufe: 20.525
  • image.jpg
    image.jpg
    172,8 KB · Aufrufe: 20.500
  • image.jpg
    image.jpg
    160,4 KB · Aufrufe: 20.502
  • image.jpg
    image.jpg
    166 KB · Aufrufe: 20.497
  • image.jpg
    image.jpg
    169,7 KB · Aufrufe: 20.505

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Im Gareinsatz. Ich hatte den TM auf Stufe zwei gestellt damit das Wasser wtwas umgewälzt wird.
Jetzt bin ich am überlegen ob ich mit dem SV100 von Steba hole, oder den von Sansaire. Den Thermomix nutze ich dann für die Steak für die "kurz vor durch Esser".
Und Montag kommt mein Keramik-Brenner dann wird mal getest ob man den Beefer etwas nachbauen kann. Denke das wird ne gute Kombi....
 
OP
OP
Julei84

Julei84

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ah ok.
Bei mir wars nämlich schon knapp, und der TM31 is ja glaub ich ein bisschen kleiner is als der TM5.
Bezüglich nem vernünftigen SV Gerät bin ich auch gerade am überlegen. Bin mir noch net schlüssig, ob's eins zum einhängen oder ein festes sein soll.
Auf den Bericht mit dem Beefer-Nachbau bin ich gespannt. :-)

Gruß
Uli
 

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Ah ok.

Auf den Bericht mit dem Beefer-Nachbau bin ich gespannt. :-)

Gruß
Uli

Ich werde das ganz einfach halten, den Brenner mittels einer Schale vom Schweden etwas erhöhen und gut ist. Dann einfach auf dem Grill legen und gut ist. So kannste fleisigkeit usw rauslaufen. Der Smoking hat es auch ähnlich gemacht.
http://www.grillsportverein.de/foru...nfraboys-rotlichtviertel.226134/#post-2113246

Falls ich es doch etwas besser machen will halte ich mich an den Beefer Nachbau Fred hier und dem Forum.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/selbstbau-eines-beefers.210984/page-19#post-2155234



Cool, da werde ich mal rein schauen.
 
OP
OP
Julei84

Julei84

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das Volumen ist in der Tat sehr limitiert. 2 x 350 müsste aber gehen.
Darüber hinaus gibt's ja immer noch die Möglichkeit den Gareinsatz wegzulassen. Da hatte ich aber Angst das die Steaks in das Messer kommen.

Gruß
Uli
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Das Volumen ist in der Tat sehr limitiert. 2 x 350 müsste aber gehen.
Darüber hinaus gibt's ja immer noch die Möglichkeit den Gareinsatz wegzulassen. Da hatte ich aber Angst das die Steaks in das Messer komme

Genau so sehe ich es auch. Ich hatte ein von ca 300gr drinne und ein paar kleinere...
Std Platz war da noch, und der Topf von TM5 ist ja nich größer.
 

Lactobacillus

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

habe mir nun fest vorgenommen gegen Ende des Jahres ein Vakumiergerät es wird ziemlich sicher der Caso VC 200 , zu kaufen. Ein TM 5 steht auch bereit weiß nun nur nicht ob das auf dauer die Lösung ist da ich mindestens 4 hungrige Mäuler stopfen muß. Aber ist für die ungefärlichkeit des Messers nicht der Linkslauf? Klar wenn der Beutel an die Spitze gelangt ist blöd. Aber im Garkörbchen wirds für mich nix sein. werde aber auch mal den Milchreis probieren da gibts ein Video von Caso dazu.
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
schöner Thermomix Test, Dodgemaster - gibts eine aktualisierung der SV Garzeit von 2Std?
...werde es im Varoma Korb mal probieren... vielen Dank für den Tip
 
Oben Unten