• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weihnachtspute vom Spirit E320

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit liebe Grillkollegen,



die Pute ist bestellt, die Zubereitung noch nicht zu 100 % klar... Die vergangenen Beiträge hier im Forum teils sorgfältig ausgearbeitet, teils unvollendet. Darum teile ich einfach mal meine Vorfreude mit euch auf einen leckeren Vogel am Weihnachtsabend. Mein plan ist ca. folgender:

1. am 23. wird die frische Pute abgeholt und in einer noch herzustellenden Brine eingelegt bis Sonntagmorgen
Brine:
wasser
apfelsaft
zwiebel
kräuter
salz
zucker

2. den Vogel mit Salz, Pfeffer und einigen Gewürzen meiner Wahl würzen.
Gewürzmischung:
Salz, Paprika, Roh-Rohrzucker, schwarzer Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch, Paprika geräuchert, gemahlene Senfkörner, geriebene Zitronenschale, Lorbeerblatt, eine Prise Muskatnuss

Ein wenig befüllen mit Zwiebel, Apfel und vermutlich noch einer Orange. Nach der Füllung würde ich den Vogel komplett einschnüren

3. Die Brust ein wenig mit zerlassener, gesalzener Butter impfen

4. Der Vogel kommt auf den Grill bei ca. 140 Grad in die Mitte in der großen Konicsform mit dem Rost. Dazu gibt’s ein paar Holzchipse, ich habe noch eine Hand voll Weber Whisky Holzchipse

5. Garzeit ist so ein Sache… Der Vogel soll irgendetwas zwischen fünf und sieben kg haben. Ich tippe auf ca. 4 Stunden, gibt’s hier Vorschläge für die KT? Laut http://kerntemperatur.org sollte eine Pute 80°C bis 90 °C haben. Also würde ich 80°C annehmen.

5.1. zwischendrin die Pute mit ein wenig Butter oder herausgelaufenem Fett bestreichen

6. Lecker Futtern



Offene Fragen:

1. Sollte ich den Grill zu anfang hocheizen? Ich habe irgendwo gelesen, dass dann schon ein wenig Fett aus der Haut austritt und diese Knuspriger wird?

2. Muss ich Impfen? Oder macht das keinen Sinn? Oder läuft das sogar mehr Fleischsaft heraus, weil ich die Haut und die Brust gelöchert habe?

3. Wird das mit der Garzeit Stimmen?! Also so ca? Oder sind 120 °C zu wenig?

4. Weitere offen Fragen tauchen immer wieder auf, habe ich aber mittlerweile vergessen





So schonmal gutes Gelingen



:D
 

designrocker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hab das gleiche bereits 4 mal gemacht ;-) und auch dieses Jahr steht es wieder an...
Du kannst grob eine Stunde pro Kilo rechnen. Wobei ich aber von Anfang an eher ca. 160-180° C fahre und zum Schluß für die Haut volle Kanone mache.

Ich heize den Grill nicht vor.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie bereits erwähnt, plane auch ich pro kg. 1 Stunde ein. Die ersten Stunden mache ich bei 140 Grad am Schluss letzte halbe Stunde wird der Heckbrenner dazu geschalten und das Tier mit Salzwasser eingepinselt, gibt eine schön knusprige Haut. Bevor der Vogel bei mir auf den Spieß kommt, wird er mit kochendem Wasser übergossen. Dabei schließen sich die Kielöffnungen. Danach kräftig innen und außen würzen.
Gutes Gelingen

Lg. Alex
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

Holzchipse habe ich noch welche mit Whiskey. Das ist eigentlich immer ganz lecker. Ich werde mal die Züchterin fragen, ob Sie den Vogel nicht bereits zum Rupfen mit kochendem Wasser übergossen oder getaucht hat. Dann müssten die Poren ja eigentlich schon verschlossen sein.

Ich berichte sicherlich nochmal... Brine und genaue Gewürzmischung wird noch gesucht und poste ich sicherlich auch noch. Ich hoffe, ich werde an Fotos denken :D

Grüße
 

GrilloChill

Militanter Veganer
Hi, ich habe einen E210 und ebenfalls eine Pute die an Weihnachten serviert werden soll. Leider bin ich hier noch total unerfahren. Ich habe natürlich Angst mein Xmas BRaten im Grill zu verbrennen.. kann mir hierjemand sagen wie man das macht bzw. ob es überhaupt mit dem E210 funktioniert?

Vielen Dank

GoC
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi, ich habe einen E210 und ebenfalls eine Pute die an Weihnachten serviert werden soll. Leider bin ich hier noch total unerfahren. Ich habe natürlich Angst mein Xmas BRaten im Grill zu verbrennen.. kann mir hierjemand sagen wie man das macht bzw. ob es überhaupt mit dem E210 funktioniert?

Vielen Dank

GoC
Natürlich funktioniert das. Unter dem Vieh eine Tropfschale um direkte Hitze zu vermeiden. Temperatur im Garraum würd ich je nach Gewicht zwischen 130 und 150 Grad wählen. Kurz vor Schluss Tropfschale raus und Temperatur voll aufdrehen. Aber ich empfehle wie schon so oft. Bevor man Gästen etwas vorsetzt sollte man es schon mal, zumindest im Kleinen, ausprobiert haben. Kauf Dir heute ein Huhn und trainiere. Das gibt Dir ein Gefühl und du hast was gutes zum futtern.

Gruß Dingo
 

GrilloChill

Militanter Veganer
Natürlich funktioniert das. Unter dem Vieh eine Tropfschale um direkte Hitze zu vermeiden. Temperatur im Garraum würd ich je nach Gewicht zwischen 130 und 150 Grad wählen. Kurz vor Schluss Tropfschale raus und Temperatur voll aufdrehen. Aber ich empfehle wie schon so oft. Bevor man Gästen etwas vorsetzt sollte man es schon mal, zumindest im Kleinen, ausprobiert haben. Kauf Dir heute ein Huhn und trainiere. Das gibt Dir ein Gefühl und du hast was gutes zum futtern.

Gruß Dingo

Vielen Dank das werd ich wohl heute tatsächlich machen :) Guter Tip Danke :D
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Gestern ging es los!
20171223_110754.jpg
20171223_111642.jpg
 

Anhänge

  • 20171223_110754.jpg
    20171223_110754.jpg
    422,2 KB · Aufrufe: 778
  • 20171223_111642.jpg
    20171223_111642.jpg
    246,4 KB · Aufrufe: 765
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sauce aus dem Hals und ein wenig Gemüse. Würzmischung ist drauf und der Vogel ist gefüllt mit Apfel, Zwiebel, Sellerie und Thymian. Verschluss durch Schaschlikspiesse. Dadurch müsste die Apfelflüssigkeit durch die Haut und oder das Fleisch, wenn sie denn raus wollte.

Unschlüssig bin ich mir nach wie vor über die Kern Temperatur. Und vor allem wo ich das Thermometer einstechen soll. Ich denke in die Brust, aber bis wohin? Bis zum Knochen? Bis zur Mitte? Oder oder oder?...
20171224_090338.jpg
20171224_090334.jpg
20171224_090329.jpg

20171224_090343_001.jpg
 

Anhänge

  • 20171224_090343_001.jpg
    20171224_090343_001.jpg
    394,5 KB · Aufrufe: 769
  • 20171224_090338.jpg
    20171224_090338.jpg
    432,5 KB · Aufrufe: 765
  • 20171224_090334.jpg
    20171224_090334.jpg
    449,5 KB · Aufrufe: 774
  • 20171224_090329.jpg
    20171224_090329.jpg
    370,9 KB · Aufrufe: 754
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
So. Feuer frei. Die Weihnachts Gesellschaft darf Glitch noch ein wenig Rauch schnuppern. Euch allen schon mal eine besinnliche uns leckere Zeit:D
20171224_133525.jpg
 

Anhänge

  • 20171224_133525.jpg
    20171224_133525.jpg
    334,7 KB · Aufrufe: 740
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
20171224_172800.jpg

20171224_175809.jpg
20171224_180333.jpg
20171224_182024.jpg
20171224_182505.jpg
 

Anhänge

  • 20171224_172800.jpg
    20171224_172800.jpg
    381,1 KB · Aufrufe: 707
  • 20171224_175809.jpg
    20171224_175809.jpg
    376,3 KB · Aufrufe: 714
  • 20171224_180333.jpg
    20171224_180333.jpg
    401,9 KB · Aufrufe: 710
  • 20171224_182024.jpg
    20171224_182024.jpg
    401,4 KB · Aufrufe: 717
  • 20171224_182505.jpg
    20171224_182505.jpg
    398,3 KB · Aufrufe: 715

Starwurst

Metzger
5+ Jahre im GSV
Verdammt, der Vogel sieht echt gut aus. Auf dem Foto wo er noch auf dem Grill ist, sieht er ja schon ein bisschen sehr dunkel aus. Aber auf dem Foto auf der Glasplatte sieht die Haut perfekt aus. War das Fleisch auch nicht trocken? Der Schenkel auf dem Teller sieht von aussen schon sehr dunkel aus.

Wir hatten so ein Tier mit einer Füllung mit Äpfeln und Dörrpflaumen aus dem Backofen. Auch sehr lecker und fest im Fleisch. (Wir waren zu Besuch, daher nicht vom Grill) Werde ich aber bestimmt mal ausprobieren.
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Verdammt, der Vogel sieht echt gut aus. Auf dem Foto wo er noch auf dem Grill ist, sieht er ja schon ein bisschen sehr dunkel aus. Aber auf dem Foto auf der Glasplatte sieht die Haut perfekt aus. War das Fleisch auch nicht trocken? Der Schenkel auf dem Teller sieht von aussen schon sehr dunkel aus.

Wir hatten so ein Tier mit einer Füllung mit Äpfeln und Dörrpflaumen aus dem Backofen. Auch sehr lecker und fest im Fleisch. (Wir waren zu Besuch, daher nicht vom Grill) Werde ich aber bestimmt mal ausprobieren.
Hallo Startwurst,

ich habe gegen Ende probiert die Haut nochmal auf zu knuspern. Durch die letzte Runde Butter/Honig wurde die Haut weich und das blieb auch leider so... Anstatt knusprig zu werden wurde der Vogel nur ein wenig dunkler. Dunkel ja, verbrannt nein. Das Fleisch war so saftig, wie ich noch nie einen saftigeren Putenbraten, Putenkeule oder Putenbrust gegessen habe. Wirklich perfekt!

Noch eine kleine Anekdote aus einem Drogeriemarkt aus einem Gespräch mit einer Einzelhandelskauffrau:
ich: Hallo, ich brauche einen Bratenschlauch.
Stille! Große Augen bei der Angestellten und ein generell komischer Gesichtsausdruck
Sie: Da sind sie hier falsch, probieren sie es mal im Baumarkt
Stille! Große Augen bei mir und ein generell komischer Gesichtsausdruck
ich: Ich habe vermutet, die würden irgendwo bei dem Backpapier liegen.
Sie: Wir haben keine Gartenabteilung. Was brauche sie nochmal?
ich: Einen Bratenschlauch, keinen Gartenschlauch.
beide: Lachen!

War eine sehr amüsante Unterhaltung! :blah:

Euch allen ein frohes Neues!
 
Oben Unten