• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wir basteln uns einen Natur-Wellness-Grill-Garten...

OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausblühung

das klingt doch gar nicht so dramatisch, finde ich. Bin dann wieder beruhigter. Kann ja auch gut sein, dass in dem Kämmerlein oder dem Haus mal ein Schwein gehalten wurde.
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Äääh ... nö. Nicht dass Du nachher noch die Bude abfackelst
in einem steinernen Gewölbe? Man könnte ja einen Smoker reinstellen :D da ist die Feuerkammer dann gut abgeschlossen... Oder einen normalen Grill. Oder einfach eine Tonne, in der man nur unten feuert...
 

Gospel83

Landesgrillminister
da würde ich sogar fast drauf wetten bei so einem schuppen.
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
In einem Teil der hinteren Häuschen, wo wir noch nie reingekommen sind, sind auch Karnikelkästen. Man hat sich ja früher sehr viel selbstversorgt. Insofern denke ich auch, dass die Ablagerungen von Rückständen der Tierhaltung kommen können.
 

Buffalo-Joerg

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Im letzten Jahr erschien er mir auch noch sehr viel feuchter als jetzt, aber irgendwas ist halt in die Steine gezogen - die Frage ist, ob man das wieder raus bekommt.

In einem Teil der hinteren Häuschen, wo wir noch nie reingekommen sind, sind auch Karnikelkästen. Man hat sich ja früher sehr viel selbstversorgt. Insofern denke ich auch, dass die Ablagerungen von Rückständen der Tierhaltung kommen können.

Falls Du mit Ablagerungen diese Ausblühungen an den Steinen meinst: die kommen im Normalfall dann vor, wenn Mauerwerk wie Beton oder Zement zu lange zu feucht waren. Dieser Salpeter ist nicht wirklich schädlich, es ist die kristalline Form von Nitratsalzen, die aus dem Material herausgewaschen wurden durch Feuchtigkeit. Also eher genau anders rum zu dem ersten Quote oben: das Wasser ist ins Material eingedrungen, hat die Salze darin angelöst und nach außen gedrückt.

Wenn, dann würde ich mir eher einen Kopf machen, wie man die Feuchtigkeit in den Griff bekommt. Die jetzt sichtbaren Ausblühungen einfach abbürsten, die kommen dann auch nicht wieder, wenn der "Stein" trocken ist.

Übrigens ist der weiße Belag rund um eine gute Salami auch nichts anderes als Salpeter. Dass Du ein Kribbeln auf der Zunge verspürst, ist klar; das ist ja auch Salz ;)
 

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schönes Projekt, gerade deshalb, weil mit viel Arbeit verbunden.
Aber sich in 'was Fertiges reinsetzen ist eine Lösung nur für Bequeme, und das scheinst du nicht zu sein.
Viel Spaß damit!

Das Gewölbe würde ich keinesfalls zuschütten, ihr bereut es irgendwann.
Ich machte das durch, als wir unsere Hütte gekauft hatten und eine stillgelegte Dreikammergrube entdeckten, die leider mit Bauschutt verfüllt war.
War eine Sauarbeit, diese freizulegen, um sie als willkommene, weil riesige Regenwasserzisterne nützen zu können..
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
@Waidmeister , was kann man denn in so einem Gewölbe sinnvoll lagern?
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wenn, dann würde ich mir eher einen Kopf machen, wie man die Feuchtigkeit in den Griff bekommt. Die jetzt sichtbaren Ausblühungen einfach abbürsten, die kommen dann auch nicht wieder, wenn der "Stein" trocken ist.
das ist eine gute Aussicht. Wie gesagt, vor einigen Jahren hatte es hier Hochwasser, das lag aber daran, dass der Bach, der unterm Haus durchgeht, durch ein Gitter versperrt wurde, in dem sich Grünschnitt gesammelt hatte. Das Gitter ist nun weg, so kann das Wasser auch ungehindert wieder abfließen. Eigentlich hatte dieses Haus nämlich noch nie Wasser (im Gegensatz zu den umliegenden, leicht tieferen Häusern). Insofern bin ich da ganz entspannt - sonst hätten wir es auch nicht gemietet.
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
auch wenn es einmal schon leicht knapp war. Das war aber ein anderer Bach ^^ nicht der, der durch den Garten geht. Der hatte immerhin noch 5 Zentimeter Platz.
DSC_3823.jpg
DSC_3824.jpg
 

Anhänge

  • DSC_3823.jpg
    DSC_3823.jpg
    446,7 KB · Aufrufe: 559
  • DSC_3824.jpg
    DSC_3824.jpg
    519,6 KB · Aufrufe: 581
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ja, es hat sich in den letzten (vielen) Jahren auch nie wirklich jemand gekümmert.
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich finde die Idee gut, dass Haus für eine outdoor Küche zu nutzen :thumb2:
Um das ganze aber mehr Richtung bbq zu machen, würde ich die Hauswand Richtung Garten komplett öffnen, d.h. Einen Träger einziehen und so weit wie möglich die Wand entfernen.

Dann einen Tresen hin und man kann beim kochen direkt in den Garten schauen :sonne:
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Tresen und so gefällt mir (gibts hier eigentlich einen schlichten "Daumen hoch" Smilie? )

Es geht an allen Fronten weiter :) Der Mann war fleißig und hat Erde bewegt.
DSC_7535.jpg

Und ich habe heute mit dem Rückbau des grauenvollen Vor"gartens" begonnen.
Mit Hilfe eines Möbelrollers zum Umziehen konnte ich die gefüllten Bottiche ganz gut bewegen und habe ansonsten immer einen kleinen Bottich befüllt zum Reinkippen.
DSC_7528.jpg

DSC_7529.jpg

DSC_7530.jpg

hab mir dann ein bisschen Hilfe geholt (Scherz, der fuhr gerade zufällig vorbei ;) )

DSC_7531.jpg


DSC_7532.jpg


DSC_7533.jpg


diese Menge an Steinen werden wir behalten, der Rest wird verschenkt - zwei Interessenten hab ich schon
DSC_7534.jpg


Weil dann Mittag ist, mache ich mit etwas Leiserem weiter - dem Hochbeet
DSC_7536.jpg

Grasziegel ^^
DSC_7537.jpg


Blick in den sehr ordentlichen Garten der Nachbarn... diese habe ich allerdings im letzten Jahr noch nicht zu Gesicht bekommen

DSC_7538.jpg


DSC_7539.jpg


DSC_7540.jpg


DSC_7541.jpg


weil die Wände jetzt anfangen ein wenig wackelig zu werden, müssen sie stabilisiert werden
DSC_7545.jpg


gut dass genügend Material herumliegt - der alte Jägerzaun ist schnell auseinandergehauen
DSC_7546.jpg

jetzt kann es weiter gehen - erst mal befüllen und von innen stabilisieren
DSC_7547.jpg


andere würde sagen Müll, ich sehe Material :)
DSC_7548.jpg
DSC_7549.jpg


Pause muss sein
DSC_7551.jpg

im "Grillhaus" liegt uraltes Anzündholz, das ich nicht verwenden mag, weil es uralt ist, also rein damit
DSC_7552.jpg


eine Schicht Holzspäne und gammelige HolzPellets
DSC_7553.jpg


eine Schicht Erde, davon haben wir zufällig gerade genug
DSC_7555.jpg


und eine Schicht halbverotteter Pferdemist
DSC_7556.jpg


Für heute reichts :) (also fast, jetzt muss ich noch einen Hänger Heu ausladen gehen)

Die Feige, die in den Vorgarten soll, hat den ersten Winter unterm Dach sehr gut überstanden und in den letzten zwei Wochen neue Feigen gebildet :o
DSC_7542.jpg
 

Anhänge

  • DSC_7535.jpg
    DSC_7535.jpg
    295,7 KB · Aufrufe: 540
  • DSC_7528.jpg
    DSC_7528.jpg
    319,9 KB · Aufrufe: 539
  • DSC_7529.jpg
    DSC_7529.jpg
    288,2 KB · Aufrufe: 522
  • DSC_7530.jpg
    DSC_7530.jpg
    308,1 KB · Aufrufe: 539
  • DSC_7531.jpg
    DSC_7531.jpg
    280,3 KB · Aufrufe: 532
  • DSC_7532.jpg
    DSC_7532.jpg
    985,7 KB · Aufrufe: 553
  • DSC_7533.jpg
    DSC_7533.jpg
    298,1 KB · Aufrufe: 531
  • DSC_7534.jpg
    DSC_7534.jpg
    276,6 KB · Aufrufe: 527
  • DSC_7536.jpg
    DSC_7536.jpg
    1.016,9 KB · Aufrufe: 571
  • DSC_7537.jpg
    DSC_7537.jpg
    990,6 KB · Aufrufe: 561
  • DSC_7538.jpg
    DSC_7538.jpg
    1 MB · Aufrufe: 538
  • DSC_7539.jpg
    DSC_7539.jpg
    1 MB · Aufrufe: 547
  • DSC_7540.jpg
    DSC_7540.jpg
    335,3 KB · Aufrufe: 532
  • DSC_7541.jpg
    DSC_7541.jpg
    343,9 KB · Aufrufe: 526
  • DSC_7542.jpg
    DSC_7542.jpg
    658,4 KB · Aufrufe: 526
  • DSC_7545.jpg
    DSC_7545.jpg
    953,3 KB · Aufrufe: 562
  • DSC_7546.jpg
    DSC_7546.jpg
    844,4 KB · Aufrufe: 536
  • DSC_7547.jpg
    DSC_7547.jpg
    320,2 KB · Aufrufe: 534
  • DSC_7548.jpg
    DSC_7548.jpg
    223,6 KB · Aufrufe: 543
  • DSC_7549.jpg
    DSC_7549.jpg
    273,8 KB · Aufrufe: 536
  • DSC_7551.jpg
    DSC_7551.jpg
    244,1 KB · Aufrufe: 532
  • DSC_7552.jpg
    DSC_7552.jpg
    899,2 KB · Aufrufe: 540
  • DSC_7553.jpg
    DSC_7553.jpg
    964,9 KB · Aufrufe: 524
  • DSC_7555.jpg
    DSC_7555.jpg
    314 KB · Aufrufe: 532
  • DSC_7556.jpg
    DSC_7556.jpg
    987 KB · Aufrufe: 536

Neunzehn

Metzger
Sieht nach viel Arbeit aus. Und auch wenn das sicher länger dauert bleib ich mal dran.
Grüße und viel Erfolg
 
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ein kleiner Teil ist ordentlich :v: und wenn man den Zwischenboden rausmacht und das Material stattdessen dafür verwendet, hier einen Boden einzuziehen, der über das Loch drübergeht, wird das ein sehr netter Innensitzplatz.
DSC_7562.jpg

DSC_7563.jpg


DSC_7564.jpg


diese Seite ließe sich sehr einfach öffnen, wie man sieht, ist das nachträglich einfach verkleidet. Balken ist Stützbalken, der sollte tunlichst bleiben.
DSC_7565.jpg


Sackkarre, für die Ewigkeit gebaut - bin gespannt, was ich noch alles finde
DSC_7559.jpg
 

Anhänge

  • DSC_7559.jpg
    DSC_7559.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 530
  • DSC_7562.jpg
    DSC_7562.jpg
    855,2 KB · Aufrufe: 534
  • DSC_7563.jpg
    DSC_7563.jpg
    886,2 KB · Aufrufe: 521
  • DSC_7564.jpg
    DSC_7564.jpg
    296,3 KB · Aufrufe: 517
  • DSC_7565.jpg
    DSC_7565.jpg
    756 KB · Aufrufe: 517
OP
OP
Muriel

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wow, ich bin platt, dass ich es heute tatsächlich komplett geschafft habe, den Rest ordentlich zu bekommen.
Zu Mittag gabs erst mal was leckeres zu Essen: beschwipste Möhren, in Öl angebraten, mit einem guten Schuss Whiskey abgelöscht und dann am Ende noch mit Bratkartoffeln ergänzt. Dazu geräucherte Forelle und Feldsalat. Jammi.

DSC_7571.jpg


DSC_7572.jpg


DSC_7573.jpg


solchermaßen gestärkt ging es dann weiter. Hier die "kommt alles auf den Müll"-Kammer

DSC_7574.jpg


Nägel, Nägel, und nochmal Nägel

DSC_7575.jpg

größere Haken in der Wand lassen den Verdacht aufkommen, dass hier auch geräuchert wurde (und aufgehängt)

DSC_7576.jpg

mit dem Kuhfuß geht es sehr gut, egal was drin steckt

DSC_7578.jpg

Hier war das Dach schon einmal gegen Hitze abgedeckt, vermutlich stand darunter der Räucherofen (da waren zwei Platten dran)

DSC_7579.jpg

Ausbeute 1

DSC_7580.jpg


DSC_7581.jpg

eine Tür stand auch irgendwie drin rum

DSC_7582.jpg


es lichtet sich

DSC_7583.jpg


DSC_7584.jpg


Kalk - kann man den noch zum Wände streichen verwenden? Ist noch komplett feinkrümelig und trocken.
DSC_7585.jpg


Ausbeute 2 - auch ein geschmiedeter Nagel ist dabei
DSC_7586.jpg


DSC_7587.jpg


Tadaaaaaa!!
DSC_7588.jpg

so viel Platz :D

DSC_7589.jpg


Testhalber eingeräumt - am Sonntag wird es auf Grilltauglichkeit getestet - ich liebe es jetzt schon :ola::dankedanke::prost:


DSC_7590.jpg


DSC_7591.jpg


DSC_7592.jpg
 

Anhänge

  • DSC_7571.jpg
    DSC_7571.jpg
    311,9 KB · Aufrufe: 522
  • DSC_7572.jpg
    DSC_7572.jpg
    831,3 KB · Aufrufe: 532
  • DSC_7573.jpg
    DSC_7573.jpg
    310,3 KB · Aufrufe: 514
  • DSC_7574.jpg
    DSC_7574.jpg
    870,8 KB · Aufrufe: 533
  • DSC_7575.jpg
    DSC_7575.jpg
    265,5 KB · Aufrufe: 503
  • DSC_7576.jpg
    DSC_7576.jpg
    981,9 KB · Aufrufe: 517
  • DSC_7578.jpg
    DSC_7578.jpg
    293,7 KB · Aufrufe: 499
  • DSC_7579.jpg
    DSC_7579.jpg
    237,5 KB · Aufrufe: 503
  • DSC_7580.jpg
    DSC_7580.jpg
    341,6 KB · Aufrufe: 503
  • DSC_7581.jpg
    DSC_7581.jpg
    318,2 KB · Aufrufe: 504
  • DSC_7582.jpg
    DSC_7582.jpg
    830,5 KB · Aufrufe: 514
  • DSC_7583.jpg
    DSC_7583.jpg
    275,8 KB · Aufrufe: 514
  • DSC_7584.jpg
    DSC_7584.jpg
    758,5 KB · Aufrufe: 520
  • DSC_7585.jpg
    DSC_7585.jpg
    738,3 KB · Aufrufe: 500
  • DSC_7586.jpg
    DSC_7586.jpg
    265,1 KB · Aufrufe: 507
  • DSC_7587.jpg
    DSC_7587.jpg
    273,5 KB · Aufrufe: 501
  • DSC_7588.jpg
    DSC_7588.jpg
    243,7 KB · Aufrufe: 500
  • DSC_7589.jpg
    DSC_7589.jpg
    676,8 KB · Aufrufe: 501
  • DSC_7590.jpg
    DSC_7590.jpg
    279,4 KB · Aufrufe: 487
  • DSC_7591.jpg
    DSC_7591.jpg
    812,4 KB · Aufrufe: 492
  • DSC_7592.jpg
    DSC_7592.jpg
    292,8 KB · Aufrufe: 473

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Räume nicht zu viel ein, du weißt ja: nichts hält länger als ein Provisorium;)
 
Oben Unten