Rezept - Adobo - Chili-Marinade mit Raucharoma

Adobo - Chili-Marinade mit Raucharoma

Eine scharfe leckere Marinade.

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Als Adobo bezeichnet man überall in der spanischsprachigen Welt eine ganze Familie von Gerichten mit mariniertem Schweinefleisch. In Mexiko verwendet man den Begriff für eine feurige Marinade mit Chipotle Chollies (geräucherten Jalapenno-Chillies).
  2. Chipotles werden getrocknet und in Dosen verkauft (eingelegt in Tomatensauce. Für diese rezept bevorzuge ich Dosenware. Man findet sie in Mexiko- Läden oder Delikatesengeschäften.
  3. In Adobo mariniert man Fisch und Meeresfrüchte 30 Min., Hähnchenbrust 1 Std. und ganze Hähnchen oder Fleisch 4-6 Std. 1. Alle Zutaten in einem mittelgroßen Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen und 5-8 Min. kochen, bis die Marinade um die Hälfte reduziert ist. 2.
  4. Die Marinade in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren. Sie hält sich gut verschlossen im Kühlschrank bis zu 3 Tagen.
Kommentare

äh äh, chipotle sind Jalapeno, die über mesquite oder anderen Hölzern geräuchert werden...

Chipotle bezeichnet sehr wohl geräucherte Jalapenos.

Chipotle Chillies sind keine Jalapeno chillies wie im text gesagt " (geräucherten Jalapenno-Chillies)"
sondern geräucherte Habanero chillies das macht einen großen unterschied da Habaneros einen wert von 100.000 - 500.000 scoville haben können jalapenos hingegen haben einen wert von 2.500 - 8.000 um das mal zu veranschaulichen Tabasco hat 2.500 - 5.000 scoville einheiten also sind Habaneros ewta 100 mal schärfer als tabasco oder 63 mal schärfer als jalapenos sicher wird bei chipotle die schärfe durch räuchern gemildert dennoch sind sie nicht zu unterschätzen

kacknoob