Rezept - Balkansalat

Zutaten

2 längliche Auberginen, Salz

2 grüne Paprikaschoten

2 rote Paprikaschoten

2 gelbe Paprikaschoten

2 kleine Zucchini

5 Knoblauchzehen

1/8 l kalt gepresstes Olivenöl

schwarzer Pfeffer

8 EL trockener Weißwein

5 EL Weinessig

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Die Auberginen waschen, von Blüten- und Stängelansätzen befreien und in dünne Längsscheiben schneiden. Die Scheiben schwach salzen und in ca. l0 Minuten Saft ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten putzen, waschen, abtrocknen und in Streifen teilen. Die Zucchini putzen, waschen, abtrocknen und schräg in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch abschälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginen abspülen und sehr gründlich trockentupfen. Einen dünnen Film Öl in einen Bräter gießen und lagenweise das Gemüse hineinfüllen. Jede Schicht salzen, mit reichlich Pfeffer übermahlen und mit Öl beträufeln. In dem vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 30 Minuten schmoren lassen. Nach 25 Minuten den Wein zufügen. Den fertigen Salat mit Essig beträufeln und abkühlen lassen. Er kann jetzt gleich gegessen werden, hält sich aber, gut zugedeckt an einem kühlen Ort 2-3 Tage bedenkenlos frisch.