Rezept - Beduinenspieße

Beduinenspieße

Beduinenspieße

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Leber und Speck in 2 cm lange, gleichmäßige Stücke schneiden.
  2. Apfel und Banane schälen. In gleichmäßige Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln schälen. Auch in Scheiben schneiden.
  4. Alle Zutaten abwechselnd auf Holz- oder Metallspieße stecken. Reichlich Curry drüber stäuben.
  5. Margarine in der Pfanne erhitzen, Spieße rundherum anbraten, salzen und in 10 Minuten gar braten. Oder die Spieße mit Öl bepinseln und 8 Minuten grillen. Dann salzen.
  6. Beilagen: Reis und Kopfsalat.
  7. PS: Beduinenspieße können Sie auch zusätzlich mit Ananas- oder Birnenstückchen herrichten. Nachher gehackte Walnüsse drüberstreuen. Schmeckt sehr gut.