Bunter Rinderspieß

 


Zutaten

500 g Rinderlende oder -filet,

1/2 Salatgurke,

2 schnittfeste Tomaten,

2 Zwiebeln,

1/2 Tasse Öl,

1 Bund Petersilie,

Salz, Pfeffer.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Zunächst schneiden Sie das Fleisch in 1 1/2 cm dicke Würfel. Füllen Sie die Würfel in eine Schüssel.

Wiegen Sie die Petersilie ganz fein und rühren Sie sie unter das Öl. Schmecken Sie mit Salz und frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer scharf ab. Gießen Sie diese Mischung über die Fleischwürfel und lassen Sie sie zugedeckt 2-3 Stunden ziehen.

Waschen Sie die Gurkenhälfte und schneiden Sie sie mit der Schale in 1/2 cm dicke Scheiben. Achteln Sie die Tomaten. Schneiden Sie die Zwiebeln in dicke Scheiben.

Nun lassen Sie die Fleischwürfel abtropfen und stecken Sie sie abwechselnd mit Tomatenachteln, Gurken- und Zwiebelscheiben auf vier Spieße. Bepinseln Sie alle Zutaten mit dem Ölgemisch, bevor Sie die Spieße auf dem Rost von allen Seiten in 10-15 Minuten — je nach persönlichem Geschmack — gargrillen lassen.

Servieren Sie die Bunten Rinderspieße auf einem Reisbett. Reichen Sie dazu Zitronen- und braune Zwiebelsoße. Als Getränk gibt's ein kahles Blondes.