Rezept - Chicken Ballotine

Chicken Ballotine

Zarte Hühnchen im Netz zubereitet.

 


Zutaten
  • Schweinenetz
120 Min.
Schwer

Anweisungen
  1. Die Haut vom Hühnchen in einem Stück abziehen. Brustfilet und Innenfilets entfernen und beiseite stellen. Das restliche Fleisch auslösen, und in einer Küchenmaschine mit Sahne und Ei pürieren. So lange pürieren bis die Masse ganz glatt ist und zu glänzen beginnt.
  2. Die Farce in eine Schüssel umfüllen und Thymian Blätter, Pilze, Zwiebel und Schnittlauch hinzufügen. Gut mit einem Teigspachtel vermischen bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Den Grill auf 220 ° C vorheizen.
  4. Das Schweinenetz auf eine flache Oberfläche legen. Die Geflügelhaut mit Salz und Pfeffer würzen und an einem Ende des Schweinenetzes platzieren.
  5. Mit einem Löffel eine Lage der Geflügel-Farce in einer horizontalen Linie über die Geflügelhaut legen.
  6. Die Geflügelbrust und die Innenfilets daruf geben und mit der verbleibenden Farce bedecken.
  7. Nun das Ganze in der Geflügelhaut einwickeln und mit dem Schweinenetz umhüllen.
  8. Nun die Ballotine in einer Ofenfesten-Pfanne, mit einer kleinen Menge von Öl rundherum gut anbraten.
  9. Anschließend für 15 Minuten pro Pfund bei 220°C indirekt garen. Anschließend mindestens 1 Stunde ruhen lassen, und dann bei Raumtemperatur servieren.
  10. Anschließend mindestens 1 Stunde ruhen lassen, und dann bei Raumtemperatur servieren.
  11. Servieren: Ballotine in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  12. Kürbis und Ruccola mit Olivenöl, Sherry Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Salat drapieren , und mit der Ballotine belegen. Man kann die Ballotine auch heiß servieren ! Dann bietet sich eine kräftige dunkele Sauce, und frische Nudeln oder Knödel als Beilage an.