Zutaten

1 Kg Heringe (fertig ausgenommen, 6 Stück)

250 ml Wasser

250 ml Essig

5 Pfefferkörner (schwarz)

1 Lorbeerblatt

1 EL Salz

1 EL Zucker

2 Zwiebeln, gehackt

50 g Senfkörner, ganz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

2880 Min.
Leicht
2

Kategorien


Anweisungen

Alle Zutaten bis auf den Essig zusammenrühren und aufkochen.

Alles vom Herd nehmen und dann den Essig dazugeben. Die Heringe in die noch warme Mischung geben. Alles im Kühlschrank 2 Tage stehen lassen.

Dann mit Salzkartoffeln und einem bunten Salat servieren. Wir haben Bratkartoffeln mit Zwiebeln dazu gegessen. Diese haben wir aus frischen Kartoffeln gemacht, die wir in der Küchenmaschine mit der groben Schneidescheibe gleichmäßig geschnitten haben. Die Zwiebeln haben wir mit der feinen Seite der Scheibe geschnitten.

Wir braten die Heringe immer Outdoors. Entweder auf unserem koreanischen Gaskocher (wie auf dem Bild zu sehen) oder einer Gussplatte auf unserem Grill (egal ob Holzkohle oder Gasgrill). Die Platte schön durchwärmen, das dauert ca 40 Minuten.