Flambierter Heilbutt

Flambierter Heilbutt

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Fisch ist ausgezeichnet zum Flambieren geeignet. Besonders der festfleischige Heilbutt kann durch ein "Tischfeuerwerk" geschmacklich variiert werden. Die Fischscheiben in Zitronensaft marinieren, trockentupfen und einölen. Im Elektrogrill auf den gut eingeölten Grillrost legen und von jeder Seite 8 Minuten grillen.
  2. Dann leicht salzen und in eine gebutterte Tischpfanne (am besten aus Kupfer) geben. Pfanne vorher erhitzen. Mit erwärmtem Cognac übergießen und anzünden.
  3. Dazu passen Sauce Béarnaise und trockener Reis.