Ganze Lammkeule am Spieß

Ein ganze Lammkeule mit Knochen am Spieß

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Lammkeule parieren, alles überschüssige oder weghängende Fett wegschneiden.
  2. Den Knoblauch schälen
  3. Mit einem spitzen Messer kleine Löcher für die Knoblauchzehen in die Lammkeule stechen
  4. Die geschälten Knoblauchzehen in die Löcher stecken
  5. Die Gewürze in einer Schüssel vermischen
  6. Olivenöl zugeben, bis sich eine leicht flüssige Masse gebildet hat
  7. Die Gewürzmasse auf der Lammkeule verteilen
  8. Die Lammkeule mit Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen. (Am besten über Nacht)
  9. Den Grill auf ca. 170 Grad einregeln
  10. Die Lammkeule auf den Spieß stecken, hierbei möglichst dicht am Knochen stechen, damit das Gewicht gleichmäßig auf dem Spieß verteilt ist. Mit den Spießklammern die Lammkeule so fest wie möglich fixieren.
  11. Noch ein Bratenthermometer in die Keule stechen
  12. Nun die Lammkeule auf den heißen Grill hängen und nicht vergessen, den Motor für den Spieß anzuschalten.
  13. Je nach Dicke der Keule bleibt sie zwischen 2 und 3 Stunden auf dem Grill, am besten lässt sich das über das Thermometer abschätzen, Ziel ist eine Kerntemperatur von 68 Grad Celsius.