Frikadellen-Fleischküchle-Fleischpflanzerl-Bouletten

Frikadellen, gehen leicht und sind lecker.

 


Zutaten
20 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Dieses Gericht hat viele Namen, aber ist immer gleich gut! Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und die Gewürze hinzufügen. Dann die gehackten Gewürze und Kräuter dazugeben und die drei Eier. In einer kleinen Schüssel die Sahne mit den Semmelbröseln verrühren und bei recht harter Konsistenz zum Hackfleisch geben.
  2. Mit den Händen gut vermengen und mit gut angefeuchteten Händen portionsweise Frikadellen formen.
  3. Abdecken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Mit reichlich Öl und Butter bei mittlerer Hitze knapp 10 Minuten anbraten. Dazu passt Kartoffelsalat oder Pommes frites. Noch besser sind sie kalt oder aufgewärmt am Abend, auch zwischen einer Semmel sind sie ein leckerer Snack.
Kommentare

Moin hört sich gut an glaube aber,das 8 Eier ein Schreibfehler sind und 1 Becher Sahne bestimmt zuviel. lg - haurein

süß des rezept ich probiers gleich aus =)

ICh mag es, wenn man Sachen nochmal verwenden kann hehe

Tolles retzept danke

Wahnsinn, hab lang nicht mehr so gut gegessen, tolles Pezept!

extrem guter rezept, kann ich nur jeden empfehlen. Ich könnte noch vorschlagen Grillgewürz noch dazu zugeben.

Tipp Ersetzt mal ca 20 bis 25 % des Hackfleisch`s, mit durch den Wolf gedrehtem geräuchertem, magerem Bauspeck (Dörrfleisch). Eure Rezepte sind super! Gruß Karlheinz

schmeckt gut, einfach ausprobieren!

Wirklich ein super Rezept. Habe es schon öfters gemacht und muss sagen es schmeckt immer wieder köstlich. Vorallem man kann es am nächsten tag wieder aufwärmen und es schmeckt immer noch so lecker :-)

Nicht nur das beste Rezept, aber auch die besten Photos! Ich bin in then USA und habe gestern zum erstenmal Buffalo Fleisch benützt, schmeckt grossartig!