Frikassee in Muscheln

 


Zutaten

4 Eier,

l Kalbsbries(300g).

Für die Frikassee-Soße:

30 g Butter, 40 g Mehl,

1/4 l heiße Fleischbrühe aus Würfeln,

1/8 l Milch, Salz, weißer Pfeffer,

geriebene Muskatnuss,

1/2 Esslöffel Zitronensaft,

1 Röhrchen Kapern,

1 Sardelle,

1 Eigelb,

2 Esslöffel Sahne.

Margarine zum Einfetten.

Zum Bestreuen und Belegen:

2 Esslöffel Semmelbrösel,

4 Esslöffel geriebener Emmentaler Käse (40 g),

1 Esslöffel Butter (10 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: 45 Minuten. Etwa: 425 Kalorien/1780 Joule, wenn 4, und 285 Kalorien/1195 Joule, wenn 6 Personen mitessen.

Eier in 10 Minuten hart kochen. Schälen, abkühlen lassen. Grob würfeln.

Kalbsbries in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser legen. So lange Wasser zulaufen lassen, bis kein Blut mehr austritt. 5 Minuten in Schüssel mit heißem Wasser legen. Rausnehmen. Häute und Äderchen entfernen. Im Topf mit frischem, kochendem Wasser in 20 Minuten gar kochen. Brieschen fein würfeln.

Für die Frikassee-Soße Butter im Topf erhitzen. Mehl reinrühren und hellgelb schwitzen. Unter Rühren die heiße Fleischbrühe angießen. Milch auffüllen. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, weißem Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Zitronensaft, abgetropfte Kapern, gehackte Sardelle dazugeben. Eigelb und Sahne mit etwas Frikassee-Soße im Becher verrühren. Topf vom Herd nehmen. Eigelbmischung reinrühren. Bis kurz vorm Kochen erhitzen und vom Herd nehmen.

4 große oder 6 kleine Muschelformen mit Margarine einfetten. Frikassee darin verteilen. Erst mit Semmelbröseln, dann mit Käse bestreuen. Zum Schluss mit kleinen Butterflöckchen belegen. Auf den Rost in den vorgeheizten Grill (mittlere Schiene) stellen. Grillzeit: 15 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme. Aus dem Grill nehmen und heiß servieren. Wann reichen? Als kleines Abendessen mit Kopfsalat und Toastbrot. Als Vorspeise nur mit getoastetem Brot.