Galette au sarrasin

Bretonischer Pfannkuchen, die salzige Variante von Crepes.

 


Zutaten
15 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Zutaten mit dem Handmixer ca. 5 min kneten so dass ein recht flüssiger Teig (ähnliche Konsistenz wie Pfannkuchenteig) ensteht
  2. Den Teig dann ca. 2 Tage in den Kühlschrank zum Durchziehen stellen, erst dann entwickelt er die nötige Elastizität, Färbung und den Geschmack.
  3. Eine heiße Gusseisenplatte erwärmen und den Teig dann mit dem Teigverteiler dünn auftragen.
  4. Nach 2 Minuten den Teig wenden, mit flüssiger gesalzener Butter bestreichen und gleich nach Wunsch belegen. Den Galette ca. 5-6 Minuten zu Ende backen bis der Belag fertig gegart ist. Danach die Teigränder ca. 4cm nach innen klappen und mit flüssiger gesalzener Butter bestreichen.
  5. Ob Speck , Schinken, Käse oder Eier, als Belag ist alles erlaubt, was schmeckt.
  6. Confits, wie Zwiebel- oder Tomatenconfit schmecken wunderbar darauf