Rezept - Gebackene Zucchini und Auberginen

Gebackene Zucchini und Auberginen

 


Zutaten

1 Kilo Zucchini (mittelgroß)

Salz

1 1/2 Kilo Auberginen (mittelgroß)

6 bis 8 El Olivenöl f. Blech

Dillblüten zum Garnieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Kategorien


Anweisungen

1. Die Zucchini putzen und längs in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben auf einem Geschirrtuch ausbreiten und leicht salzen. Die gesalzenen Scheiben ungefähr 1 Stunde stehenlassen, dann mit Küchenpapier trockentupfen. Die Auberginen ebenso behandeln. 2. Den Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Backblech mit Öl bepinseln und im Backofen heiß werden lassen. Eine Lage Zucchinischeiben nebeneinander darauflegen und auf der 2. Einschubleiste von unten 6 Minuten garen. Dann die Scheiben wenden und weitere 6 Minuten garen. Anschließend auf der 2. Einschubleiste von oben die Zucchini unter dem Grill etwa 1 Minute bräunen. Nacheinander die restlichen Zucchini und Auberginen ebenso garen. Beide Sorten getrennt in 2 Arbeitsschalen legen, kalt werden lassen und abgedeckt kühl stellen. Die Auberginen dünn mit Tomatensauce bedecken und die restliche Sauce dazustellen. Die Zucchinischeiben mit DillCurrySauce bedecken und mit ein paar Dillblüten dekorieren. Die restliche Sauce dazustellen.

Kommentare

Leider habe ich im Garten keinen Backofen.KANNDIESES rezept also nicht gebrauchen....Hört sich aber lcker an.Wäre vielleicht was für Regentage.

Hört sich sehr lecker an. Wenn man dieses Rezept ließt, bekommt man sofort Appetit.

Ich schneide die Scheiben der Zucchinis und Auberginen auch längs, mindestens 1 cm dick, salzen und pfeffern und ab auf den Grill. Am besten mit eingeölter gelochter Grillpfanne. Oft wenden und nicht kalt werden lassen bevor man sie isst