Gefüllte Klöße aus dem Dutch Oven

Mit Hackfleisch gefüllte Klöße, dazu Sauerkraut

 


Zutaten
60 Min.
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Das Hackfleisch wird wie Frikadellen gewürzt und zu kleinen Bällchen geformt.
  2. Petersilie (gehackt) und Speckwürfel werden unter den Kloßteig gemengt. Danach formt man kleine Fladen (etwa Handflächengroß), macht in die Mitte eine Kuhle und legt ein Hackböllchen rein. Der Teig wird ums Hackbällchen gelegt und zu einem Kloß geformt.
  3. 24 Briketts im AZK durchglühen für nen 12" DO. Zunächst alle Kohlen unter den Dutch Oven, Zwiebelwürfel und die restlichen Speckwürfel darin anbraten bzw anschwitzen. Nach Belieben mit dem Weißwein ablöschen.
  4. Jetzt kommt das Sauerkraut in den Dutch Oven. Die Klöße werden oben auf das Sauerkraut gelegt. Wenn man Hackbällchen über hat, so kommen diese auch mit hinein.
  5. Ein Teeei mit Wachholderbeeren und Lorbeerblättern kommt ebenfalls mit in den Dutch Oven. Zur "Sicherheit" kann man auch etwas Kümmel hinzufügen.
  6. Deckel drauf, 2/3 der Kohlen nun obendrauf und für 45 Minuten die Beine hochlegen. Danach abschmecken mit Pfeffer und Salz, anrichten und servieren ;)