Gegrillte Ananas

Ein wunderbares Dessert.

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Grill vorheizen. Ananas putzen, in Scheiben schneiden und inneren, harten Strunk rausschneiden.
  2. Butter in eine flache Schüssel geben, in einer zweiten Schüssel Zucker, Limonenschale und Zimt mischen.
  3. Beide Schalen neben den Grill stellen. Zum Grillen Ananas erst in Butter tunken, dann in dem Zimtzucker wälzen und unter häufigem Wenden grillen, bis sie braun sind. In eine tiefe, vorgewärmte Schale geben, mit dem erwärmten Rum begießen und anzünden. Dazu passt prima ein gutes Vanilleeis.
Kommentare

beim nächsten schönen Wetter gibts dann Grill Haway.

Ich lerne das Rezept gerade erst kennen - morgen ist es soweit, dann wird es ausprobiert. Egal wie's Wetter wird! Sabber, sabber...

Superlecker!!

lecker :P

Ich liebe es, wie die Limonenschale langsam ihr Aroma verbreitet. Dieses Rezept ist der Wahnsinn. supi

Perfekt!!! DANKE