Rezept - Gegrillte Entenschenkel mit Austernpilzen

Gegrillte Entenschenkel mit Austernpilzen

Gegrillte Entenschenkel mit Austernpilzen. In 45 Minuten ein leckeres Grillgericht.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Die Entenschenkel jeweils im Gelenk nochmal durchschneiden. Rundherum mit Zitronenpfeffer einreiben und mit etwas Öl bepinseln. Die Austernpilze putzen und abreiben, harte Stellen wegschneiden. Pilze in nicht zu kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln achteln, Knoblauch in hauchdünne Scheibchen schneiden. Rosmarin in kleine Zweige teilen.
  2. Eine Alu-Grillplatte mit Öl auspinseln. Die Geflügelteile, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin locker darauf verteilen. Mit etwas Öl beträufeln. Die Schale auf den Rost über die Holzkohle setzen oder unter den Grill des Backofens schieben. Etwa 25 bis 30 Minuten grillen, sodass das Entenfleisch gar, aber noch saftig ist.
  3. Die Fleischteile und die Pilze zwischendurch wenden. Bei Bedarf noch mit etwas Öl einpinseln. Kurz vor Ende der Garzeit die Tomaten zufügen. Das Grillgericht vor dem Servieren mit etwas Salz bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Beilagentipp: Pellkartoffeln oder Brot.