Rezept - Gegrillte Fleischspieße

Gegrillte Fleischspieße

 


Zutaten

20 dag Putenbrustfilet, 20 dag Kalbsleber,

20 dag Schweinsfilet, 20 dag Lammfilet,

1 Bund Salbei.

Grillmarinade:

1 1/2 EL Essig-Essenz (25 %), 1/8 l Wasser,

8 EL flüssiger Honig, 2 Zwiebeln, gewürfelt,

4 Knoblauchzehen, gepresst,

4 TL Paprika, edelsüß,

4 TL getrocknetes Oregano,

6 Tropfen Tabasco, 1/8 l Pflanzenöl,

1 Msp. Salz.

Alle Zutaten gut miteinander verrühren.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Fleischsorten in gleichgroße mundgerechte, dünne Scheibchen schneiden. Auf 4 Spieße abwechselnd die verschiedenen Fleischsorten und Salbeiblättchen stecken. Die Spieße in der Grillmarinade 60 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, mit Küchenkrepp trockentupfen, von jeder Seite 3 bis 4 Minuten grillen.

Tipp: Frischer Salbei ist hocharomatisch und gibt allen Fleischsorten eine besonders edle Würze. Servieren Sie zu den Spießen knuspriges Brot und Salat. Putenschnitzel und Lammkeulenscheiben werden durch die Vinaigrette besonders zart und aromatisch.