Rezept - Gegrillte Sesamhähnchen

Gegrillte Sesamhähnchen

 


Zutaten

2 Brathähnchen (je etwa 900 g), 6 EL Sesamsamen, 7 EL Öl, Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Hähnchen so aufschneiden, dass sie ganz aufgeklappt werden können, mit Küchenkrepp abtupfen. Sesamsamen in einer trockenen Pfanne hellgelb rösten, auf ein Backbrett schütten und mit einer Flasche so darüberrollen, dass die Samen leicht zerkleinert, aber nicht pulverisiert werden. Sesam in einer Schüssel mit dem Öl verrühren. Grillrost mit Alufolie abdecken, die Hähnchen mit der Hautseite nach unten darauflegen und mit der Hälfte der Sesammischung bestreichen. Unter den vorgeheizten Grill schieben (5-6 cm Abstand) und die Hähnchenteile 12—15 Minuten grillen, dann umdrehen und mit dem Rest der Sesammischung bestreichen, in 8-10 cm Abstand von den Grillstäben in 15—20 Minuten fertiggrillen. Die Hähnchen herausnehmen und salzen, mit der Hautseite nach oben auf eine vorgewärmte Platte legen. Grillzeiten für Holzkohlen-Grillrost je Seite 15-20 Minuten (auf Alufolie), für den Kontaktgrill insgesamt 25 Minuten (dabei gleich beide Seiten mit Sesammischung bestreichen).