Gepunktete Riesengarnelen mit Chili, Sel de Camargue, in Butteröl gebraten

Gepunktete Riesengarnelen mit Chili, Sel de Camargue, in Butteröl gebraten

 


Zutaten
85 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Garnelen gut waschen und gut trocknen, 2/3 vom Rücken durchschneiden, Darm entfernen, Schwanzstück nicht durchschneiden
  2. die weißen Teile der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Ingwer fein hacken, Chilis entkernen, fein würfeln und alles mit den Sesamsamen vermischen
  3. die grünen Teile der Frühlingszwiebel in feine Rauten schneiden
  4. Sichuanpfeffer trocken rösten und mörsern
  5. einen Wok erhitzen, Butteröl zugeben und die Garnelen kurz und scharf anbraten, Frühlingszwiebelringe, Ingwer, Chili und Sesamsamen zugeben und bei reduzierter Hitze noch ca. 3 Minuten Pfannenrühren
  6. abschmecken mit Sel de Camargue, braunem Zucker, Sichuanpfeffer, Fisch- und Sojasauce
  7. mit Sherry ablöschen und nochmals kurz Pfannenrühren
  8. auf Thai Jasmin Reis servieren, grüne Teile der Frühlingszwiebeln als Garnitur
  9. Variante: Das Rezept passt hervorragend mit Tintenfischtuben, diese vor dem anbraten kreuzweise einritzen, dann in ca. 3cm lange und 2cm breite Stücke schneiden und 10 Sekunden blanchieren, gut trocknen!