Zutaten

2 Kilo Lammkeule, ausgebeint

125 Gramm Schinkenspeck

125 Gramm gekochter Schinken

1 Zwiebel

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Pfeffer

2 Esslöffel Johannisbeergelee

2 Esslöffel grobe Semmelbrösel

Öl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Den feingehackten Speck, den Schinken und die Zwiebel in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Johannisbeergelee und Semmelbröseln vermischen. Diese Mischung gleichmäßig auf das Fleisch streichen. Nun wird es zu einer Rolle zusammengerollt (die bestrichene Seite nach innen), mit Zwirn umwickelt und auf einen Spieß gesteckt. Die Außenseite mit Öl einpinseln. Die Kohlen so anordnen, daß unter dem Fleisch eine TropfSchale angeordnet werden kann. Das Fleisch während dem Grillen gelegentlich mit Öl bestreichen. Vor dem Aufschneiden, das Fleisch noch ca. 10 Minuten stehenlassen. Dieser Braten eignet sich auch sehr gut für den Kugelgrill. Dann kann der Spieß natürlich entfallen.