Hähnchencurry

Etwas Thaiflair für den Grill

 


Zutaten
35 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Wok oder Dutch Oven erhitzen und darin Geflügelfond und Kokosmilch kochen lassen.
  2. Zitronengras platt klopfen und zusammen mit den Kafirlimettenblätter mit hinzugeben.
  3. Ingwer schälen, fein Hacken und hinzugeben.
  4. Bei den Kircherbsen die Brühe abgießen und hinzugeben.
  5. Etwa 1 El rotes Thai Curry hinzugeben. (es darf ruhig etwas scharf werden)
  6. Die Hähnchenbrüste in etwa 2 cm dicke Streifen schneiden und dazugeben.
  7. Bei den Kaiserschoten die Fäden entfernen und in Stücke á 1cm Länge schneiden, dann dazugeben.
  8. Mit der Speisestärke und etwas Wasser das ganze eindicken.
  9. Das Curry noch etwas kochen lassen, in der Zeit den Knoblauch schälen und fein hacken.
  10. Das Baguette in scheiben Schneiden und mit etwas Olivenöl und Knoblauch von beiden Seiten grillen.
  11. Vor dem Servieren die Kafirblätter und das Zitronengras entfernen, dann anrichten.