Rezept - Honig-Ribs

Honig-Ribs

Spareribs mit Honig - Kein Widerspruch.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Alle Würzzutaten zu einer Marinade verrühren.
  2. Die Ribs in portionsgerechte Stücke schneiden und gut mit der Marinade einpinseln.
  3. Auf den Grillrost geben und solange grillen, bis die Ribs schön knusprig geworden sind.
  4. Auf den Grillrost geben und solange grillen, bis die Ribs schön knusprig geworden sind.
Kommentare

Klasse Rezept! Beim Honig darauf achten, dass man keinen "Massenhonig" (z.B. aus der Kunststoffquetschflasche o.Ä.) nimmt, sondern am besten von einem Imker. Je nach Geschmack kann man Raps-, Blüten- oder Waldhonig (mein Tip) verwenden um den Geschmack zu variieren. Das gleiche gilt für den Essig. PS: wieviel ist eine "kleine Flasche Kechup"?

einfach lecker das rezept....mache ich jetzt öfter