Rezept - Käsespieße

Zutaten

500 g geräucherten Käse

100 g Parmaschinken

1 Tasse Olivenöl

AUSSERDEM:

1-2 EL Butter oder Margarine 2 EL Zucker

1 Glas Portwein

1/2 Tasse Obstessig

250 g Brombeeren

Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 Prise Cayennepfeffer

1 Tasse gerostete Pinienkerne

1 Bund Frühlingszwiebeln

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Den geräucherten Käse in mundgerechte Würfel schneiden. Jeden Käsewürfel in eine Scheibe Parmaschinken wickeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln und die eingewickelten Käsewürfel auf Spieße stecken. Das Ganze mit Olivenöl bestreichen. Die Käsespieße auf dem Grill garen. Während der Garzeit öfter mit Olivenöl bestreichen. Die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und den Zucker darin karamellisieren lassen. Mit Portwein und Obstessig ablöschen und den Zuckerkaramell loskochen. Die verlesenen, gewaschenen und gut abgetropften Brombeeren dazugeben, einmal aufkochen lassen, das Ganze mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Käsespieße dekorativ anrichten, mit der Brombeersauce überziehen, mit gerasteten Pinienkernen bestreuen, ausgarnieren und sofort servieren.