Lachssteaks mit Fruchtsalsa

 


Zutaten

Fruchtsalsa

1/2 Papaya, geschält 1/4 Ananas, geschält

3 Frühlingszwiebeln, gehackt

1 EL frischer Koriander, gehackt

2 EL Limettensaft

1 EL Zucker etwas Salz

4 Lachssteaks

2 EL Pfeffer

2 EL Zitronensaft

120 ml Limettensaft

1 EL frischer Thymian, gehackt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Für die Fruchtsalsa die Papaya und die Ananas in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, dem Koriander, dem Limettensaft, dem Zucker und dem Salz vermischen. Bei Zimmertemperatur etwas ziehen lassen.

Die Lachssteaks von allen Seiten großzügig mit dem Pfeffer bestreuen und in ein flaches, nicht-metallisches Gefäß legen.

Den Zitronen-, den Limettensaft und den Thymian vermischen und die Lachssteaks damit übergießen. Zugedeckt etwa 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Lachssteaks auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen, mit der restlichen Marinade bestreichen und auf jeder Seite 10 Minuten goldbraun braten. Mit der Fruchtsalsa servieren.