Rezept - Lammkebab mit Reiskugeln

Lammkebab mit Reiskugeln

 


Zutaten

300 g Lammfleisch

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Bund Petersilie

1 Stange/n Lauch

1 Karotte

1 Ei

10 g Klebereis aus dem Asia-Laden

Salz, Pfeffer

Curry

Olivenöl zum Anbraten

Schaschlikspieße

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Den Reis nach Packungsangabe weichkochen.

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Lauch und Karotte putzen und durch den Fleischwolf drehen. Dann auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne mit Olivenöl das Gemüse kurz dünsten, damit die Restfeuchte einkochen kann. Gemüse mit Reis und einem Ei mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und einer Prise Curry würzen, zu kleinen Kugeln formen, in eine mit Olivenöl ausgefettete Auflaufform setzen und mit Alufolie abdecken.

Bei 180 Grad ca. 10 Minuten die Reiskugeln im Ofen ausbacken. Lammfleisch, restliche Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie ebenfalls durch den Fleischwolf drehen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Die Hackmasse zu 6 cm langen Würstchen mit 2 cm Durchmesser formen. Jedes Würstchen der Länge nach auf einen Holzspieß stecken und auf dem Grill oder in einer Pfanne mit Olivenöl rundum kross braten. Lammspieße mit Reiskugeln servieren.