Rezept - Lauchsalat

Lauchsalat

Eine schöne Beilage zum Gegrillten

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Von den Lauchstangen die oberen grünen Teile abschneiden. Die Wurzelenden nur so weit entfernen, dass die Blätter noch zusammenhalten. Die verbliebenen hellen Stangen längs einschneiden und gründlich waschen. In etwa 4 cm lange Stücke schneiden und in eine Kasserolle legen.
  2. Den Speck in kleine Würfel schneiden und zum Lauch geben. Das Ganze mit der Brühe übergießen, bis es gerade bedeckt ist.
  3. Die Petersilie dazugeben und das Speckgemüse bei schwacher Hitze zugedeckt »al dente« kochen, das heißt, es soll noch Biss haben. Das dauert etwa 30 Minuten.
  4. Nach etwa der Hälfte der Garzeit die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Estragon waschen, trockenschwenken, die Blättchen abzupfen und klein hacken. In einer kleinen Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen, die Zwiebel und den Estragon zusammen etwa 5 Minuten unter Rühren bei schwacher Hitze braten.
  5. Den Lauch in einem Sieb über der Spüle abtropfen lassen. Die Petersilienzweige entfernen. Den Lauch mit den Speckwürfeln in eine Salatschüssel geben, mit dem restlichen Öl, dem Zitronensaft, Pfeffer und bei Bedarf mit Salz würzen. Den Lauch einmal vorsichtig wenden, dann mit der Zwiebel und dem Estragon bestreuen. Zimmerwarm servieren.