Linzer Fleischtorte mit Preiselbeeren

Herzhafte Fleischtorte aus dem Dutch Oven

 


Zutaten
  • Teig
  • Füllung
  • Außerdem
65 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Für den Teig Butter und Butterschmalz mit Mehl, Salz, Eigelb und 5 EL Wasser auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und 2 Std. kalt stellen.
  2. Inzwischen für die Füllung das Knödelbrot in eine Schüssel geben. Die Milch lauwarm erhitzen und über das Brot gießen.
  3. Die Zwiebeln fein würfeln. Die Petersilie grob hacken. Die Fenchelsamen im Mörser fein zerreiben. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Die Petersilie unterheben und abkühlen lassen. Zum Knödelbrot geben und mit den Eiern und dem Faschierten gut vermengen. Mit Fenchel, Chiliflocken, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  4. Den Mürbteig nach Ende der Kühlzeit 15 min. Zimmertemperatur annehmen lassen. Die Form/Dutch Oven mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dick ausrollen, in die Form/Dutch Oven legen und den oberen Rand gerade schneiden. Die Fleischmasse gleichmäßig verteilen und glatt streichen.
  5. Den restlichen Teig wieder zusammenkneten, erneut dünn ausrollen und mit dem Messer in 12 lange Streifen (ca. 1,5 cm breit) schneiden. Die Teigstreifen gitterförmig auf die Fleischmasse legen und die Enden andrücken. Das Eigelb mit kaltem Wasser verrühren und das Gitter dünn einstreichen.
  6. Die Torte im Dutch Oven 4 Kohlen unten, 16-18 Kohlen oben in 45-50 min. goldbraun backen. Die Preiselbeeren in einer Schüssel glatt rühren und mit einem kleinen Löffel in den Gitterfeldern verteilen. Die Fertige Torte im geschlossenen DO etwas auskühlen lassen.
  7. Dazu passt: Blattsalat mit frischen Blüten
Kommentare

Tolles Rezept, einfach wunderbar!