Rezept - Makrelen mit Zitronenbutter

Makrelen mit Zitronenbutter

Gegrillter Fisch

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Makrelen unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, 10 Minuten ziehen lassen. Nochmals abtupfen, innen und außen salzen und pfeffern.
  2. Zwiebel schälen, in halbierte Ringe schneiden, mit gehackter Petersilie in die Makrelen füllen und die Bauchöffnungen mit Holzspießchen verschließen.
  3. Fische und Grillrost mit Öl bestreichen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (obere Schiene) schieben und die Makrelen in 15—18 Minuten garen.
  4. Nach der halben Zeit wenden und die Oberseite nochmals mit Öl bestreichen.
  5. Die fertigen Makrelen auf vorgewärmte Teller legen. Zitronenbutter gesondert dazu reichen.
  6. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost 15-18 Minuten, für Kontaktgrill insgesamt 3—4 Minuten.