Rezept - Pfeffersteaks mit Nudelsalat

Pfeffersteaks mit Nudelsalat

 


Zutaten

350 g Nudeln (etwa Spiralen)

Salz,

weißer Pfeffer

1 grüne Paprikaschote

1 rote Chilischote

2 Knoblauchzehen

4-5 EL Olivenöl

1 Bund Radieschen

150 g Rauke

200 g Salat-Mayonnaise

40 ml Weißwein-Essig

4 EL bunter Pfeffer,

1 EL Öl

4 Rumpsteaks (a ca. 200 g)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

1. Nudeln in kochendem Salzwasser zirka 10 Minuten garen. Paprika klein würfeln. Chilischote in feine Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden. Paprika, Chili, Knoblauch und Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Radieschen vierteln oder achteln. Mayonnaise, Essig und 80 ml Wasser verrühren. Salzen und pfeffern. Nudeln, Radieschen und Rauke mit der Salatsoße mischen.

3. Pfefferkörner zerstoßen und mit Öl verrühren. Fettkanten der Steaks einschneiden. Das Fleisch auf dem heißen Grill von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Anschließend mit Salz abschmecken und mit buntem

Pfeffer bestreuen. Dann mit Salsa und Nudelsalat anrichten und servieren.

Extra Tipp

Besonders lecker und zart werden die Steaks, wenn Sie sie marinieren. Dafür 1 Knoblauchzehe fein hacken. 1 Zwiebel in feine Ringe schneiden. Beides mit 1/8 l trockenen Sherry, ein wenig Salz, Pfeffer,

1 Lorbeerblatt, etwas Ingwerpulver und 1 TL Honig aufkochen, dann abkühlen lassen. Das Fleisch in der Marinade etwa 24 Stunden ziehen lassen. Vor dem Grillen trocken tupfen und wie im Rezept garen.