Ramen- Nudelsuppe

Die trendige japanische Suppe zuhause selbst gemacht...

 


Zutaten
  • Hühnerbrühe
  • Schweinefiletbrühe
  • Einlage
180 Min.
Schwer

Kategorien


Anweisungen
  1. das Huhn in kalten Wasser mit den o.g. Zutaten aufsetzen und mit Wasser übergießen, bis das Huhn bedeckt ist
  2. mindestens 4 (besser 5 Stunden) köcheln lassen, den Schaum mit einer Schöpfkelle entfernen
  3. nach der Zeit das Huhn aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein Sieb geben, dass das Gemüse herausgefiltert wird
  4. in einer Pfanne das Schweinefilet kurz von allen Seiten anbraten und in einen Topf geben
  5. die Sojasauce und den Reiswein angießen, Ingwer und Frühlingszwiebeln hinzufügen und mit Wasser auffüllen, dass das Filet bedeckt ist
  6. alles zusammen für ca. 40min. simmern lassen
  7. das Fleisch herausnehmen, in ca. 2mm dicke Scheibchen schneiden
  8. die hartgekochten Eier für ca. 10 min. in der Brühe simmern lassen
  9. die Hühnerbrühe mit der Schweinefiletbrühe vermengen und weiter simmern lassen
  10. in der Zwischenzeit die Zutaten für die Einlage vorbereiten und in einem tiefen Teller anrichten
  11. mit der heißen Brühe übergießen, mit Koriander garnieren und genießen...