Rarebits spanische Art

 


Zutaten

2 Zwiebeln (80 g),

30 g Butter oder Margarine,

1 grüne Paprikaschote (160 g),

2 Tomaten (100 g),

8 Scheiben Toastbrot,

250 g Cheddar oder Emmentaler Käse,

3 Eigelb,

1 Esslöffel Sherry,

Salz, weißer Pfeffer,

Paprika edelsüß,

Knoblauchpulver,

geriebene Muskatnuss,

20 g Butter.

Zum Garnieren:

8 paprikagefüllte grüne Oliven (40 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 10 Minuten. Zubereitung: 20 Minuten. Etwa: 525 Kalorien/2200 Joule.

Die Engländer haben Rarebits durch ihr Welsh Rarebit weltweit bekannt gemacht. Rarebits spanische Art ist die lukullische Variante zum Waliser Grundrezept: Schlemmerschnitten für Feinschmecker!

Zwiebeln schälen, hacken. Butter oder Margarine in eine Pfanne tun, Zwiebeln darin in 5 Minuten goldgelb braten. Inzwischen Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und abtropfen lassen. In 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten häuten, vierteln und die Stängelansätze rausschneiden. Tomatenviertel grob würfeln. Paprika und Tomaten in die Pfanne geben. 10 Minuten dünsten. Häufig umrühren. In der Zwischenzeit Toastbrot rösten. Käse raspeln. In einer Schüssel mit Eigelb, Sherry, einer kräftigen Prise Salz, etwas Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver und geriebener Muskatnuss mischen. Über das Gemüse geben. Masse unter Rühren erhitzen. Auf die Toastbrotscheiben streichen. Brote auf den Grill setzen. Butterflöckchen drüber verteilen. In den vorgeheizten Grill auf die oberste Schiene schieben und knusprig braun überbacken. Rarebits auf einer Platte anrichten.

Oliven in Scheiben schneiden. Die Scheiben je einer Olive auf einem Brot verteilen. Sofort servieren. Wann reichen? Als Vorspeise, mit Kopfsalat zum Abendessen, als Imbiss- oder Party-Brote. Dazu schmeckt Weißwein oder Bier.

TIP: Pikante Variation für Rarebits spanische Art: Nehmen Sie statt paprikagefüllter Oliven mal mit Sardellen gefüllte.