Rezept - Ribs 3-2-1

Ribs 3-2-1

Schlotzig, saftig, süße Ribs nach der 3-2-1 Methode.

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Ribs werden einen Tag vor der Vergrillung vorbereitet: Die Silberhaut entfernen und großzügiges mit dem Trockenrub bestreuen.
  2. In Frischhaltefolie eingepackt für 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. In Phase 1 werden die Ribs geräuchert. Die Methode unterscheidet sich je nach gewählter Grillart. Die Bilder zum Rezept zeigen ein selbst gemachtes Smokepack und dessen Platzierung auf den Flavor-Bars eines Gasgrills.
  4. Phase 1 dauert 3 Stunden. Die Ribs sind bei ca. 110 °C indirekter Hitze zu platzieren.
  5. In Phase 2 werden die Ribs gedämpft. Dies sorgt für die weiche Konsistenz des Fleisches und dem "fall off the bone" welches bei der 3-2-1 Methode erreicht werden soll. Die Ribs werden dazu zusammen mit dem Fruchtsaft in eine feuerfeste Schale gegeben, welche mit Alufolie möglichst dicht verschlossen wird. TIP: Ist keine Schale zu Hand, können die Ribs auch einzeln in Alufolie gepackt werden.
  6. Phase 2 dauert 2 Stunden bei 160 °C.
  7. In Phase 3 werden die Ribs mit einem Glace überzogen ("lackiert") und bei direkter Hitze kurz "angeknuspert". TIP: Das Glace kann entweder selbst hergestellt werden (entsprechende Rezepte sind hier zu finden) oder aber auch fertig gekauft werden.
  8. Phase 3 dauert in der Regel keine ganze Stunde, da der im Glace enthaltene Zucker sonst zu dunkel wird. Der Grill sollte auf nicht mehr als 120 °C eingestellt werden.