Rotweinsteaks

Steak und Rotwein gegrillt.

 


Zutaten
Schwer

Kategorien


Anweisungen
  1. Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien.
  2. Den Rotwein, das Salz, den Oregano und den Pfeffer in einem flachen, nicht-metallischen Gefäß vermischen. Die Steaks darin einlegen, mit Frischhaltefolie abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Die marinierten Steaks gut abtropfen lassen. Die restliche Marinade beiseite stellen. Die Steaks auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen und auf jeder Seite 3—4 Minuten knusprig braten. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Heiß servieren.
  4. TIPP: Durch frischen Oregano wird dieses Gericht noch aromatischer. Ersetzen Sie den getrockneten einfach durch 2 TL frischen, fein gehackten Oregano. Verwenden Sie einen Grillpinsel mit Echthaarborsten. Kunststoffpinsel können bei hohen Temperaturen schmelzen und einen unangenehmen Geschmack hinterlassen.