Rezept - Sardisches Lammfleisch

Sardisches Lammfleisch

 


Zutaten

1 kg Lammfleisch ohne Knochen (Schulter, Keule); für die Marinade 1 Tasse trockener Weißwein, 5 EL Olivenöl, Saft einer Zitrone, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 2 TL feingehackter Rosmarin, 4 feingehackte frische Salbeiblätter, 1 TL geriebener getrockneter Oregano, 1 TL geriebener getrockneter Thymian, schwarzer Pfeffer aus der Mühle; Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Lammfleisch in Portionsstücke schneiden, mit Küchenkrepp abtupfen. Marinadezutaten miteinander vermengen, das Fleisch hineinlegen und unter gelegentlichem Wenden 24 Stunden marinieren. Das Fleisch abtropfen lassen und auf den geölten Grillrost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (mittlerer Einschub) schieben und das Fleisch etwa 35-40 Minuten grillen. Zwischendurch mehrmals wenden und regelmäßig mit Marinade bestreichen. Das fertige Fleisch salzen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Grillzeit für Holzkohlen-Grillrost etwa 35-45 Minuten (je nach Dicke der Portionsstücke).