Zutaten

1000 g weiße Bohnen

ca.7 Liter Wasser

3 Stangen Lauch

3-4 große Metzgerzwiebeln

2 Paprikaschoten,rote

2 Paprikaschoten,grüne

300-400 g geräucherten Speck

400-500 g Schweinenacken

400-500 g Rohpolnische,geräuchert oder Cabanossi

6 große Kartoffeln

Salz und Pfeffer

Paprikapulver scharf

Paprikapulver Edelsüss

Getrockneten Majoran

Chilipulver

Tomaten-Ketchup

Curry-Ketchup

Bull`s-Eye

Suppenpulver

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

2 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen

Hallo Eintopfliebhaber!

Hier eine Abwandlung der Serbischen Bohnensuppe durch Räuchermeister

Bohnen ca.12 Stunden in ungesalzenen kalten Wasser einweichen.

Am nächsten Tag Wasser abschütten

Bohnen in ungesalzen Wasser 1-2 Stunden köcheln lassen.

Speck in einer Pfanne oder Topf auslassen,Zwiebel dazu und leicht bräunen lassen.Alles zu den Bohnen geben,Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls dazugeben.

Dann nach und nach die gewürfelten Paprikaschoten,Schweinehals,Kartoffeln beigeben und alles ca.2 Stunden oder länger köcheln lassen.

Dann die Würste in den Topf,mit Gewürzen und Ketchup abschmecken und alles wieder schön köcheln lassen.

Bei Bedarf ab u. zu Flüssigkeit beigeben.

Wichtig ist,daß der Speck und die Würste schön rauchig sind.

Mit den Bull`s-Eye und Churry-Ketchup bekommt man aber auch eine schöne würzige Note hin.

Ein herzhafter Eintopf(Suppe)