Zutaten

250 g Spaghetti

100 g Pecorino Sardo

50 g Pecorino Romano

4 Knoblauchzehen

2 Peperoncini (nach Belieben auch mehr)

3 Anchovis

1 Bund Blattpetersilie

8 - 10 EL Olivenöl

Meersalz

Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

15 Min.
Leicht
2

Kategorien


Anweisungen

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und dann den gehackten Knoblauch und die Anchovis zugeben und bei kleiner Hitze braten.

Während der Knoblauch brät, Wasser mit einer Hand voll groben Meersalz in einem Topf zum kochen bringen und die Nudeln "al dente" kochen.

Wenn der Knoblauch leicht Farbe genommen hat, die fein gehackten Peperoncini zugeben und so lange mit braten, bis der Knoblauch eine goldene Farbe genommen hat. In dieser Zeit schmelzen auch die Anchovis nahezu restlos.

Die Nudeln mit in die Pfanne geben, grob gehackte Petersilie zugeben, mit frisch gemahlenem Pfeffer sehr scharf abschmecken und alles gut miteinander vermischen.

Danach wird portionsweise der geriebene Käse zugegeben und untergemischt. Nach jeder Portion Käse ein bisschen von dem Nudelkochwasser zugeben, damit alles schön sämig wird.