Rezept - Steckerlfisch

Steckerlfisch

 


Zutaten

4 küchenfertige Forellen

4 Holzspieße

Für die Marinade: Je 1 TL Rosmarin, Tymian, Fenchel, Oregano, Knoblauchpulver und je 1/2 TL Dill, Estragon, Cayennepfeffer. Außerdem noch 3 Frühlingszwiebeln, einige Minzblätter und Petersilie mit 250 ml Olivenöl vermischen.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Sehr leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Die gereinigten und geschuppten Fische werden über Nacht nass gesalzen ( 80 g Salz je Liter Wasser) . Anschließend werden die Forellen noch 10-12 Stunden mariniert. Vor dem Grillen wird die Marinade grob entfernt und die Fische am Rückrad entlang auf die Stöcke geschoben. Die Stöcke mit den Fischen direkt über Holzkohle (Abstand ca. 20 cm) von allen Seiten braun werden lassen, zwischendurch immer wieder mit flüssiger Butter bestreichen. Wer nicht nass salzen will, kann der Marinade einfach Salz zufügen.