Thai-Chilipaste

Thai-Chilipaste - Die Gewichtsangaben sind Richtwerte; es hängt meist von den Chilies ab und ob mit oder ohne Kerne gearbeitet wird.

 


Zutaten
240 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Knoblauch und Schalotten Zwiebel dünn schneiden (kleinhacken) und in einer Pfanne in Öl kurz anrösten.
  2. Die Chilis und den gerösteten Knoblauch und die gerösteten Schalotten mit dem Stabmixer durchmixen, bis die Konsistenz passt.
  3. Die Masse in einen Topf geben, erhitzen und Essig, Zucker und Salz zugeben. Weiter erhitzen und reduzieren, bis die Sauce dick ist.
  4. Sollte die Chili-Paste nun so scharf sein, dass man Probleme hat beim Essen, wieder Schalotten und Knoblauch anschwitzen und den Rest aller Zutaten außer den Chilis im gleichen Verhältnis nochmal hinzugeben. Nun wieder reduzieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Ergibt ca. 50 x 120 ml Becher Gutes Gelingen wünscht euch masi :)