Zutaten

1 Zwiebel (40 g),

1 grüne Paprikaschote (100 g),

2 Esslöffel Öl (20 g),

Salz, weißer Pfeffer,

1 Teelöffel Paprika rosenscharf,

4 Scheiben Toastbrot (80 g),

20 g Butter,

8 Scheiben gekochtes Kasseler (200 g),

1 Teelöffel Senf,

160 g geriebener Gouda.

Für die Garnierung:

2 Tomaten (120 g),

1/2 Kästchen Kresse.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Vorbereitung: 10 Minuten. Zubereitung: 20 Minuten. Etwa: 455 Kalorien/1900 Joule.

Zwiebel schälen. In dünne Ringe schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, trocknen. In dünne Streifen schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe und Paprikastreifen darin 10 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. Toastbrot rösten und mit Butter bestreichen. Zwiebel-Paprika-Gemüse drauf verteilen.

Mit je einer Scheibe Kasseler belegen und mit Senf bestreichen. Geriebenen Gouda drüberstreuen. Die Toasts auf den Grillrost legen und unter den vorgeheizten Grill schieben. In 8 Minuten überbacken. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, halbieren, entkernen und die Stängelansätze rausschneiden. Kresse abbrausen und abtropfen lassen. Blättchen abschneiden und die Tomatenhälften damit füllen.

Toasts aus dem Grill nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Tomatenhälften belegt servieren. Wann reichen? Mit gemischtem Salat als kleines Abendessen.